nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 12:44 Uhr
19.02.2018
Polizeibericht

Illegale Böller gezündet

Während Polizisten in der vergangenen Nacht die Europakreuzung befuhren, hörten sie plötzlich einen ohrenbetäubenden Knall. Gleichzeitig stieg neben einem Fahrzeug, das gerade im Einmündungsbereich des Tankstellengeländes hielt, eine Rauchwolke auf...

Anschließend bog das Fahrzeug auf die Parkallee ab und kam an der roten Ampel zum Stehen. Als die Beamten ausstiegen, um die Fahrerin zu kontrollieren, legte die 20-Jährige zunächst den Rückwärtsgang ein, stoppte ihr Fahrzeug aber gleich wieder. Die Insassen wurden einer Kontrolle unterzogen. Dabei stellte sich heraus, dass ein 21 Jahre alter Mitfahrer einen illegalen Böller gezündet und so den Knall verursacht hatte. Er wird sich nun wegen Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz verantworten müssen.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

19.02.2018, 17.48 Uhr
Knickei63 | Böller
Wenn die Polizei öfter am Alten Tor und im Bereich der Tankstelle sich aufhalten oder durchfahren würden , immer in der Nacht , dann können Sie manchmal bis zu dreimal die Woche solche Leute erkennen die illegal Böller zünden !
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.