tv nt eic kyf msh nnz uhz

Mitarbeiter/in für das Projekt Übergangsmanagement für Inhaftierte und Haftentlassene (PÜMaS)

Montag, 20. November 2023, 15:28 Uhr
Wir suchen zum 01.01.2024 eine(n) Mitarbeiter/in für das Projekt Übergangsmanagement für Inhaftierte und Haftentlassene (PÜMaS) im Bereich der Straffälligenhilfe.

Vorgesehen ist ein befristetes Arbeitsverhältnis mit einer flexiblen Wochenarbeitszeit von
je 30 Stunden.

Ihre Aufgaben:

Aufbau und Nutzung der Beratungsstellen
Erstberatung von Inhaftierten in den Thüringer Haftanstalten zur Vorbereitung der Entlassung in den Betreuungsbereich Nordthüringen
o Gruppenangebote (Schulung sozialer Kompetenzen und Vorbereitung auf Umgang mit Behörden und sozialem Netzwerk)
o Einzelgespräche (Problem- und Ressourcenanalyse, Entlassungsplanung)
o Netzwerkarbeit
Begleitung und Betreuung des Haftentlassenen mit dem Ziel der Integration und Resozialisierung
o Casemanagement zur ganzheitlichen Intervention und Förderung
o Konfliktberatung
o Unterstützung bei der Eingliederung in vorhandene Strukturen (Familie, Schule, Ausbildung, Beruf) oder fortführende Maßnahmen
Selbständige Entwicklung & Umsetzung von Hilfeprozessen
Zusammenarbeit mit Netzwerkpartnern

Wir bieten Ihnen:

· ein erfahrenes, engagiertes und kollegiales Team
· ein attraktives und dynamisches Arbeitsumfeld
· regelmäßige Supervision, Teamberatung und Fortbildungsmöglichkeiten
· sowie ein interessantes und komplexes Arbeitsfeld

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf aussagekräftige Unterlagen. Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an Frau Wichmann. Sie können auch gerne die Möglichkeit der Onlinebewerbung per Email nutzen.

Von telefonischen Nachfragen bitten wir Abstand zu nehmen. Aus verwaltungstechnischen Gründen erfolgt keine Eingangsbestätigung. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesendet sondern datenschutzgerecht vernichtet.

Besonderes

Ihr Profil:

Sie verfügen über eine tätigkeitsbezogene Hochschul- oder Fachhochschulausbildung
- eine einschlägige pädagogische Qualifikation in Sozialpädagogik, Sozialer Arbeit (Uni., BA-Absolventen), Diplom-Pädagogik oder Diplom-Psychologie
Sie arbeiten vertrauensvoll und professionell mit straffälligen Jugendlichen, Heranwachsenden und Erwachsenen sowie mit Teammitgliedern und Kooperationspartnern zusammen
Sie haben idealerweise Berufserfahrungen im Bereich der sozialen Arbeit
Sie zeichnen sich persönlich durch ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, gute Beobachtungsgabe und Einfühlungsvermögen aus
Sie reflektieren ihr pädagogisches Handeln ständig selbstkritisch und haben Interesse an Ihrer persönlichen, sowie fachlichen Entwicklung
Sie besitzen einen gültigen PKW Führerschein

Führerschein: B



023
049

Ansprechpartner

HORIZONT e.V.
sid-personal@horizont-verein.de
HORIZONT e.V.
Fachbereich SID
Frau Wichmann
Elisabethstraße 13
99734 Nordhausen

Haben Sie ein Stellenangebot?

Veröffentlichen Sie es kostenlos bei uns und profitieren Sie von der enormen Reichweite unserer Internet-Zeitung.

Füllen Sie dafür bitte unser Formular aus.

Die hier gemeldeten Stellenangebote können unter

veröffentlicht werden.

Dieses Formular ist nur für »direkte« Stellenangebote gedacht. Nicht für Vermittlungs- und Zeitarbeitsagenturen.

Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung!

Premium-Zugang

Neben der Möglichkeit kostenlos Stellenangebote zu Schalten bieten wir auch einen Premium-Zugang an.

Dieser bietet folgende Vorteile:

  • eigener Zugang zur Administration der Stellenangebote
  • 1 Bild für Job-Details pro Anzeige
  • 1 Bild für die Übersicht pro Anzeige
  • 1 Link zum Unternehmen
  • bis zu 3 PDFs pro Anzeige
  • URL/Link zum Unternehmen oder auf weitere Informationen
  • Erstellen, Freigeben, Bearbeiten und Ändern von eigenen Anzeigen
  • Verlängern und Duplizieren von Anzeigen
  • Kosten: 75 Euro netto pro Monat
  • Abrechnung für 6 Monate im voraus
  • jederzeit monatlich kündbar (ggf. Rückerstattung)


Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.