tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 22:30 Uhr
07.07.2022

Die Rolle von IIot in der Industrie

Bereits seit einigen Jahren können Privatpersonen mithilfe von Sprachassistenten Einkäufe tätigen. Doch mittlerweile gewinnt auch das Industrial Internet of Things (kurz IIot) im Bereich der Fertigungsindustrie immer mehr an Bedeutung und sorgt dafür, dass die komplette Vernetzung von Systemen und Maschinen in Zukunft immer mehr zur Normalität wird. Doch was ist das Internet of Things überhaupt und welche Möglichkeiten ergeben sich in der Industrie dadurch...


Was ist das IIot überhaupt?
Das Internet of Things basiert im Grundsatz auf dem Internet of Things und wird in der Industrie dazu genutzt, um Maschinen und IT-Systeme miteinander zu verbinden. Häufig ist in diesem Zusammenhang von der Industrie 4.0 die Rede und es kommen unter anderem Lösungen aus den Bereichen Machine-Learning und Big-Data zur Anwendung. Dadurch können nicht nur Produktionsprozesse optimiert, sondern auch Kosten gespart werden. Das Industrial Internet of Things stellt allerdings hohe Anforderungen an die Infrastruktur eines Unternehmens.

Anforderungen an die Infrastruktur
Im besten Fall sollte die IIOT-Architektur in Industrieunternehmen die erfassten Daten in Echtzeit darstellen, skalierbar sein und auch die Sicherheit sollte nicht vernachlässigt werden. Sensoren und intelligente Geräte sind dabei von großer Bedeutung, da hierüber Daten gesammelt und an einen Server weitergeleitet werden, wo diese mithilfe von smarten Algorithmen weiterverarbeitet werden, wodurch Produktionsprozesse automatisiert werden können. Unternehmen, die intern nicht über das nötige Know-how verfügen, um diese Anforderungen zu erfüllen, sollten sich für die Digitalisierung der Produktion einen erfahrenen und zuverlässigen Partner an Bord holen, um die Digitalisierung des Unternehmens auf diese Weise weiter voranzutreiben.

Die Möglichkeiten in der Industrie
Mithilfe intelligenter Geräte und Sensoren können Unternehmen in Echtzeit auf Daten zugreifen. Das ermöglicht unter anderem die Optimierung von Prozessen in Echtzeit, was eine höhere Flexibilität zur Folge hat. Die zunehmende Automatisierung von Produktionsprozessen trägt zu einer Steigerung der Effizienz bei und verringert die Ausfallzeiten. Denn mithilfe der gewonnenen Daten können Schwachstellen und Probleme zeitnah erkannt und behoben werden. Äußerst genaue Vorhersagen über den Zustand der verwendeten Maschinen ermöglichen eine effiziente Wartung, wodurch unnötige Reparaturen vermieden werden, was dem Unternehmen Kosten spart. Und auch die Kundschaft von Unternehmen, die auf IIot-Lösungen vertrauen, profitieren hiervon durch einen verbesserten Kundenservice.

Entwicklung von Iiot-Lösungen
IIOT-Plattformen sind dazu in der Lage, Daten vorhandener Maschinen zu sammeln und dem Anwender in Echtzeit zur Verfügung zu stellen. Daraufhin können durch den Anwender bestimmte Anweisungen zurückgesendet werden, was die Grundlage für sämtliche IIOT-Lösungen darstellt. Auf diese Weise lassen sich hohe Effizienzsteigerungen verbuchen. Zu diesem Zweck müssen sämtliche Geräte innerhalb eines Unternehmens miteinander vernetzt und an eine IIot-Plattform angebunden werden. Das ermöglicht es den Mitarbeitern ganz einfach auf verschiedene Daten zuzugreifen oder Arbeitsanweisungen erteilen, was deren Arbeit deutlich erleichtern kann.

5G beschleunigt das Iiot
Die Bandbreite sowie die Latenzen innerhalb eines Netzwerks spielen bei den IIot-Lösungen eine wichtige Rolle. Daher profitieren Industrieunternehmen, die auf derartige Lösungen setzen, in hohem Maße von dem 5G-Mobilfunkstandard, welche eine höhere Zuverlässigkeit gewährleistet, einen höheren Datendurchsatz ermöglicht, geringe Latenzen aufweist und dazu in der Lage ist, Daten in Echtzeit wiederzugeben. Aus diesem Grund wird 5G in der Industrie bereits zum Betrieb mobiler Roboter und Werkzeuge genutzt. Zudem könnte der Bereich Augmented-Reality in Zukunft noch von großer Bedeutung für die Industrie sein und dabei helfen, verschiedene Arbeitsschritte auf Dauer deutlich zu erleichtern.

Die Zukunft des Industrial Internet of Things
Wenngleich das Industrial Internet of Things noch ganz am Anfang steht, erhalten Unternehmen dadurch bereits heute einen besseren Überblick über die eigenen Produktionsprozesse. Aufgrund der Tatsache, dass die benötigten Sensoren immer günstiger erhältlich sind sowie durch die immer weitere Verbreitung des 5G-Standards, wird das Industrial Internet of Things in Zukunft mit Sicherheit noch deutlich an Bedeutung gewinnen.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.