eic kyf msh nnz uhz tv nt
Do, 10:27 Uhr
16.05.2024
CDU lädt zu Podiumsdiskussion ein

Rainer Wendt kommt nach Nordhausen

"Europa, aber sicher. Sicherheit für Deutschland und Europa!" Unter diesem Motto wird am kommenden Freitag (17. Mai) um 18 Uhr eine Podiumsdiskussion im Ratssaal des Bürgerhauses der Stadt Nordhausen stattfinden...

Anzeige symplr
Kaum eine Thematik wurde in den letzten Jahren derart emotional debattiert wie der Aspekt der Inneren Sicherheit. Als Ehrengast wird Rainer Wendt, Bundesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft, erwartet. Mit ihm im Podium diskutieren werden Mandy Koch, Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei Thüringen und die Thüringer Europaabgeordnete und Spitzenkandidatin der CDU Thüringen zur Europawahl Marion Walsmann MdEP.

So soll der inhaltliche Bogen von der Inneren Sicherheit in Deutschland bis hin zur Europäischen Union gespannt werden, um diesem bedeutsamen Themenkomplex auch völlig gerecht zu werden. Wie sich dies alles auf die Sicherheitsbehörden in Thüringen auswirkt, wird ebenfalls von besonderem Interesse sein.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.
Um Anmeldung unter info@cdu-nordhausen.de wird gebeten.
Autor: red

Kommentare
Peterchen 927
16.05.2024, 17.17 Uhr
Na..
Da können die Herrn von der CDU gleich mal klarstellen wer die Grenzen 2015 geöffnet und die innere Sicherheit damit verwirkt hat!
warumauchimmer
16.05.2024, 19.02 Uhr
Ein echter Experte
zumindest im Verschweigen von Nebeneinkünften und leistungslosen Bezug des Beamtensolds.

Aber auch in Digitalthemen ist der Mann eine echte Konifere(ja, genau so eine!). Vielleicht nimmt er die Besucher ja mit auf eine virtuelle Streifenfahrt via GoogleStreetView. Dagegen wirkt Toto & Harry wie der Kindergartencop.

Passt also zur CDU wie die Faust aufs Auge.
Dreieck und Kuli
17.05.2024, 08.41 Uhr
Auch in Nordhausen: "Wir Thüringen sagen Gehacktes"
Neulich auf facebook Hr. Fullman auf einen Foto vom CDU Fest mit dem Plakat "Wir Thüringer sagen Gehacktes" gesehen. Super! Andere sagen "was ist", oder "die Wahrheit"; die CDU eben "Gehacktes". Dieser Wahlkampf ist richtig lustig. Ironie aus
Lautaro
17.05.2024, 15.07 Uhr
@ Nun Herr "Spurensicherung"
Eines der Nordhäuser Urgesteine.....Heinz Hartmann von der "Ponybar" antwortete auf die Frage, was es zu essen gibt......."Hackepeter, Bockwurst, Sülze und Bratklösschen.....
Heute ersteres und letzteres zu erwarten, wäre sicher illusorisch. Gehen sie mal in eine Nordhäuser Kneipe und bitten um einen Hackepeter oder ein selbstgemachtes Bratklösschen !
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige
Anzeige symplr