eic kyf msh nnz uhz tv nt
Mo, 18:25 Uhr
08.07.2024
Nordhäuser Bürgerservice im August/September

Softwareumstellung führte zu Einschränkungen

In Vorbereitung einer Softwareumstellung arbeitet der Bürgerservice ab dem 26. August nur eingeschränkt. Es werden nach wie vor alle Leistungen angeboten, jedoch werden weniger Wartemarken ausgegeben...

Anzeige symplr
Die bereits gebuchten Online-Termine bleiben natürlich bestehen. In der Woche vom 16. – 20. September ist der Bürgerservice geschlossen. In dieser Zeit erfolgt die Umstellung der Software.

Ab Montag, dem 23. September, ist der Bürgerservice wieder vollumfänglich erreichbar
Autor: red

Kommentare
Norbert
08.07.2024, 21.37 Uhr
Der blanke Hohn
Erst wird die Wartemarke personalbedingt eingeschränkt, nun hält die Ausrede einer Softwarumstellung her … Klasse Einhaltung eines Wahlversprechebsherr Buchmann, einfach Klasse!
Checker
09.07.2024, 06.56 Uhr
Softwareumstellung…
Vielleicht sollte sich der Bürgerservice einfach melden wenn er wieder mal rund läuft und ganz einfach seiner Pflicht dem Bürger zu dienen nachkommt.
Kat
09.07.2024, 19.33 Uhr
4 Wochen???
4 Wochen für eine Softwareumstellung? Ist das euer Ernst?
Ich bin gespannt, ob ich es noch erlebe, dass das Buergeramt wie vor Corona funktioniert.
Ich bezweifle es - leider.
Es kann doch nicht so schwer sein, wieder mit Marke ziehen und ohne Termin zu arbeiten. Geht doch bei anderen Ämtern auch....
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr
Anzeige symplr