nnz-online

Endorphine Step by Step

Sonnabend, 25. Oktober 2014, 10:37 Uhr
Aerobic für Körper und Geist (Foto: Angelo Glashagel) Aerobic für Körper und Geist (Foto: Angelo Glashagel) Zum 6. Nordhäuser Aerobic-Day trafen sich heute Sportbegeisterte und Profis in der Wiedigsburghalle. Sportliche Fitness, Gesundheit und Training waren dabei eher Nebenprodukte des Treibens...

Von halb zehn bis 17 Uhr dreht sich heute in der Wiedigsburghalle alles um Tanz und Bewegung. Das ist eine Premiere zur 6. Nordhäuser Aerobic Convention. Denn bisher fand die Veranstaltung immer am Abend statt. Der Bedarf verlangte heute aber ein anderes Format. Vor allem Profis, Lehrer, Fitnesstrainer, Vereinsmitglieder und auch die eigenen Übungsleiter und Referenten des Kreissportbundes bewegten sich heute nach den Vorgaben des Top-Presenters Serkan Vural.

Der Berliner gehört zur deutschen Aerobic Elite. Für ihn hat der Sport heute nicht mehr viel mit dem zu tun, was der eine oder andere mit Aerobic verbinden mag. Die 80er Jahre, Jane Fonda, das war einmal. "Wir hüpfen hier nicht nur rum", sagt Vural, "das Glück in der Bewegung, die Ausschüttung von Endorphinen und das soziale Miteinander sind das wichtigste. Kreislauf, Gesundheit und Fitness sind eher Nebenprodukte".

Dementsprechend soll auch nicht acht Stunden lang durchgepowert werden. "manchmal ist es hart und anstrengend", erzählt der Presenter, "aber wir haben auch Phasen, die eher für Body and Mind gedacht sind, die der Seele gut tun". Neben den Choreographien wird es auch um Theorie gehen. Ganz ohne Bewegung. Die Teilnehmer können reden, Fragen stellen, sich fortbilden. Das ist Teil der Motivation für die meisten an diesem Tag.

Dafür sind einige von weiter her gekommen. Aus Mühlhausen und Bad Langensalza etwa. Aber auch die Nordhäuser sind zahlreich vertreten. "Ich nutze das auch zur Fortbildung. Aber hauptsächlich geht es mir um den Spaß.", erzählte Susanne Ritscher, Sportlehrerin am Humboldt Gymnasium.

Aerobic, Zumba, Aroha, Qi Qong - diejenigen, die den Sport als solchen einfach nur einmal kennen lernen möchten, für die organisiert der Kreissport Veranstaltungen wie den Frauensporttag. Die Ausgabe Nummer 13 dieser speziellen Veranstaltung findet bereits in gut zwei Wochen, am 5. November statt.
Angelo Glashagel
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 nnz-online.de