nnz-online
Bendeleben

Obstsortentag in der Orangerie

Sonntag, 22. September 2019, 13:50 Uhr
Am 3. Oktober findet wieder der Obstsortentag in der Orangerie Bendeleben statt. Wie in den letzten Jahren kommt der erfahrene Pomologe Walter Janovsky aus Kayna mit seiner über 200 Obstsorten umfassenden Schau...

Bei der Bestimmung der mitgebrachten Früchte wird er vom Pomologen Ingo Rintisch aus Herbsleben unterstützt. Los geht es um 10 Uhr. Thomas Wölke wird seine Kyffhäusersämlinge und die daraus schon entstandenen Apfelsorten präsentieren. Dabei besteht auch die Möglichkeit einige dieser erhaltenswerten Sorten zu probieren und sich von Ihrem Wert zu überzeugen.

Im Herbst wird es in Bendeleben wieder eine Pflanzung zum Erhalt einiger dieser Kyffhäusersämlingssorten von der Jagdgenossenschaft Bendeleben, mit Unterstützung der Naturparkverwaltung Kyffhäuser, geben. Dafür wird wird am Obstsortentag eine Spendensammlung zur Finanzierung der Bäume durchgeführt.

Obstsortentag in der Orangerie (Foto: Karsten Stiehler)
Es gibt an diesem Tag Infostände des Pomologenvereins, der Naturparkverwaltung Kyffhäuser, des NABU und für die Kleinsten einen Kreativbastelstand des Jugendwaldheims Rathsfeld mit Försterin Jana. Auch der Kinderbuchautor Ragnar Guba wird vor Ort sein.

Des Weiteren wird es ein buntes Markttreiben mit jede Menge Naturprodukten von Fisch, Wurst, Gemüse, Obst, Honig, süße Brotaufstriche, Kräuter, Tee, Säfte, Liköre, Weine, Blumen bis hin zu Obstbäumen und Besen geben.

Für das leibliche Wohl sorgt wieder bestens die Landbäckerei Riedel und die Freiwillige Feuerwehr Bendeleben.
Karsten Stiehler
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2019 nnz-online.de