nnz-online
Windehausen

Der Wald ruft

Dienstag, 26. November 2019, 08:06 Uhr
Der Wald ruft und die Windehäuser haben es gehört. Denn wenn es dem Wald schlecht geht, geht es der Natur und auch uns Menschen schlecht! Deshalb muss dem Wald geholfen werden. Eine sich über Jahrhunderte entwickelte Kulturlandschaft lässt man nicht im stich...

So trafen sich am vergangenen Sonnabend um 8.00 Uhr fast 50 Personen und fuhren gemeinsam in Richtung Kreuztal im "Alten Stolberg". Es waren Mitglieder aus den Vereinen und interessierte Bürger zwischen 4 und 71 Jahren, die dem Aufruf der Forstbetriebsgemeinschaft und der Stiftung Interessentenwald gefolgt waren.

Dort angekommen, wurden bis Mittag 1100 Eichenpflänzchen vor Ort im Wald gewonnen, ausgepflanzt, angegossen und mit Wildverbissschutz versehen. Ehemals standen auf dieser Freifläche hauptsächlich Fichten, die wegen des Borkenkäferbefalls kurzfristig beräumt werden musste.

Windehäuser Einsatz am Alten Stolberg (Foto: Harald Karnstedt) Windehäuser Einsatz am Alten Stolberg (Foto: Harald Karnstedt)

Für das leibliche Wohl war natürlich auch gesorgt.
Und das wichtigste: Der Natur wurde geholfen; die Arbeit verlief Hand in Hand; allen Beteiligten hat es sichtbar Spaß gemacht.
Harald Karnstedt
Autor: red

Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 nnz-online.de