nnz-online
Einsatz von Neustädter Naturfreunden

Sanierung der Hardtbachbrücke abgeschlossen

Sonnabend, 11. Juli 2020, 18:01 Uhr
Die Neustädter Hardtbachbrücke am Waldbad wird oft von Wanderern genutzt und ist sehr beliebt, doch nach über 20 Jahren war sie stark sanierungsbedürftig. Die Holzbohlen waren verwittert, das Geländer defekt. Das hat sich nun dank eines ehrenamtlichen Einsatzes geändert…

Hardtbachbrücke (Foto: Sandra Witzel)
Marius und Ronald Heber, Andreas Pabst, Markus Hauptmann und Sohn Finn haben Anfang Juni in ihrer Freizeit mit der Sanierung der Hardtbachbrücke begonnen.

„Zuerst mussten wir den Unterbau reparieren, nach über 20 Jahren war er stark verwittert“, erläuterte gestern Ronald Heber bei der Einweihung. Da der Holzboden bei Regen und Schnee zu rutschig war, wurden Gitterroste verbaut. Ein neues Geländer sorgt für mehr Sicherheit über den kleinen Bach. „Wir freuen uns sehr über diese Unterstützung“, sagte Christel Meyer, Vorsitzende des Harzklub Zweigvereins Neustadt/ Osterode, und dankt den Naturfreunden und Jägern für ihren Einsatz. Zum Verweilen lädt jetzt auch eine Bank an der Brücke ein.
Sandra Witzel
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2019 nnz-online.de