nnz-online
Reiche Ernte in Harztor

Apfelsaft für Kindergartenkinder

Sonnabend, 11. September 2021, 14:29 Uhr
Mehr als 500 Liter Apfelsaft haben Bauhofchef Tino Scharfe und Harztor-Bürgermeister Stephan Klante im letzten Jahr an die vier Kindertagesstätten der Landgemeinde verteilt. Dank vieler fleißiger Helfer und einer guten Ernte werden es in diesem Jahr mehr...

In diesem Jahr gab es gleich zwei Pflückeinsätze, gestern und heute rückten die ehrenamtlichen Teams aus Bauhofmitarbeitern, Familien und Ortschaftsbürgermeisterinnen Petra Gerlach und Katrin Schönemann aus. In Herrmannsacker, Neustadt und Ilfeld wurden die großen Kisten mit Äpfeln und Birnen gefüllt.

Nachdem im letzten Jahr die Aktion bei den Mädchen und Jungen in den Kindertagesstätten in Neustadt, Niedersachswerfen, Herrmannsacker und Ilfeld so gut ankam, haben wir auch in diesem Jahr das Apfelpflücken gestartet, berichtet Harztor-Bauhofchef Tino Scharfe, der mit seinem Engagement auch seine Kollegen angesteckt hat. Im letzten Jahr waren drei Bauhofmitarbeiter dabei, in diesem Jahr sind wir schon acht, freut er sich über die ehrenamtliche Unterstützung. Zweieinhalb Tonnen konnten so gesammelt werden. Damit daraus Apfelsaft entstehen kann, sammelte Tino Scharfe 1.200 Euro Spenden. „Firmen, Ortschaftsräte und Privatpersonen haben uns finanziell unterstützt, dafür ein großes Dankeschön“, sagte der Bauhofchef.

In der Harzunger Hofmosterei von Familie Ibe werden die Äpfel nun zu über 1.000 Liter Saft verarbeitet und abgefüllt. Damit hat sich das Ergebnis der Aktion in diesem Jahr verdoppelt. Ende nächster Woche können sich dann die insgesamt 285 Kindergartenkinder über frischen und gesunden Apfelsaft freuen.
Sandra Witzel
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 nnz-online.de