nnz-online
Schülerkochpokal

Petersberger Topfkiefer werden Vizemeister

Dienstag, 14. September 2021, 09:32 Uhr
Kreativität, Teamwork und nicht zuletzt jede Menge Ausdauer bewiesen die „Petersberger Topfkieker“ Adnan Thani, Justin Reinboth, Anna-Lena Schüler, Aimy-Sophie Rinck und Lennart Meißner mit ihrer Teambetreuerin Anne Watterodt von der Petersbergschule im 23. Schülerkochpokal Thüringen 2019/2020...

Corona bedingt vollzog sich dieser bis ins Schuljahr 2020/2021 hinein. Ein Finale in gewohnter Weise, bei dem alle Teams, gemeinsam in einer Küche um den Landessieg kochen, war ebenfalls Corona bedingt nicht möglich. Stattdessen waren alle teilnehmenden Teams angehalten die Rezepte für ihre Gerichte detailgetreu einzureichen.

Nachgekocht wurden diese im außergewöhnlichen Finale, am 19. Juni 2021, von den Spitzenköchen Claus Alboth, Alboth’s KochWelt und Mike Oertel, Ausbilder für das Gastgewerbe in der Jugendberufsförderung ERFURT gGmbH (JBF) – mit tatkräftiger Unterstützung der JBF-Auszubildenden Annalena, Lisa, Fabian und Max. Das Kochteam bereitete acht Hauptgänge und acht Desserts zu. Darunter auch der Kartoffelbrei an einer Kassler-Ananas-Variation und die Quarkklößchen auf einem Pflaumen-Zimt-Spiegel in Hippengebäck der „Petersberger Topfkieker“.

Unter Beisein der Präsidentin des Thüringer Landtages, Birgit Keller, die die Schirmherrschaft des Wettbewerbes innehat, fand der Wettbewerb am 20. Juli 2021 seinen krönenden Abschluss: die Auszeichnungsveranstaltung mit Preisverleihung des Siegerteams. Den Landessieg und Pokal holte die „KGS Küchencrew“ der Herzog-Ernst-Schule Gotha nach Hause. Alle anderen Teams wurden zum Vizemeister ausgezeichnet. So auch das Team der Petersbergschule.

Neben der gesamten Schule fieberte im Wettbewerb auch die Energieversorgung Nordhausen (EVN) mit. Als Patenunternehmen und Mitglied der Marketinginitiative „Energie von uns“ – ein Bündnis von Thüringer Stadtwerken und Energieversorgern und Hauptsponsorpartner des Wettbewerbes – unterstützt der Energiedienstleister das Team mit stetem finanziellem Rückenwind im Wettbewerb und ist auch immer mit persönlichem Engagement vor Ort. Leider konnte das Team aus schulinternen Gründen nicht an der Siegerehrung in Erfurt teilnehmen, um Urkunden und Preise entgegen zu nehmen.
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 nnz-online.de