nnz-online
Polizeibericht

Anwohner schlagen Diebe in die Flucht

Mittwoch, 12. Januar 2022, 13:25 Uhr
Beim Versuch zwei Elektrofahrräder aus einem Fahrradkeller zu klauen, überraschte ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Semmelweisstraße in Nordhausen am frühen Mittwochmorgen die Diebe...

Der Mann hatte kurz nach 4 Uhr Schleifgeräusche gehört und im Keller nachgeschaut. Dabei traf er auf einen Dieb, der sofort die Flucht ergriff. Ein weiterer Zeuge beobachtete zwei Begleiter des Diebes, die ebenfalls flüchteten. Der Dieb im Keller ließ einen Rucksack zurück, indem sich weitere Beweismittel für das Vorhaben befanden.

Zuvor hatten die Unbekannten bereits mehrere Schlösser aufgeflext. Bei den Tätern handelte es sich um zwei Männer und eine Frau. Die war ca. 1.60m groß, schlank und trug schwarze, lange Haare. Der erwischte Dieb im Keller soll ca. 1.80m groß und von normaler Statur gewesen sein. Er trug kurze, dunkle Haare, eine dunkelblaue Jeans und eine grüne Jacke mit Kapuze und orangefarbenen Kragen. Schmiere stand ein ca. 1.75m großer Komplize. Er war untersetzt und hatte eine dunkle Wollmütze auf dem Kopf.

Auffällig war ein Gehfehler. Er hinkte Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Nordhausen, unter der Telefonnummer 03631/960, entgegen. Auch in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße brachen Unbekannte in mehrere Keller ein. Hierbei erbeuteten sie ein Mountainbike der Marke Scott, Scale 60, 2009 im Wert von ca. 750 Euro. Ob zwischen den Diebstählen Zusammenhänge bestehen, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.
Autor: red

Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 nnz-online.de