nnz-online
25 Jahre van Asten in Nordhausen

Ein Grund zu feiern

Mittwoch, 18. Mai 2022, 12:02 Uhr
Seit nunmehr 25 Jahren besteht das landwirtschaftliche Unternehmen von Familie van Asten in Nordhausen. Durch innovativen Wandel, wirtschaftlichen Exkurs und grundlegende Bodenständigkeit hat die Firma ihren Platz in der Nordthüringer Wirtschaftslandschaft gefestigt. Ein Grund die Sektkorken knallen zu lassen...


Auch sind es die rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Van Asten Group im Landkreis Nordhausen die auf 25 Jahre erfolgreiche Entwicklung und Arbeit in der Region zurückblicken und mit viel Engagement Ihren Tätigkeiten nachgehen. „Daher sollen besonders unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Mittelpunkt unseres Firmenfestes stehen, sie haben diese Erfolgsgeschichte geschrieben“, so Dr. Friedhelm Etzrodt (ehemaliger Betriebsleiter im Ruhestand).

“Wir können miteinander sehr stolz auf das sein, was wir nur gemeinsam erreichen konnten”, betont Geschäftsführerin Monique van de Wolfshaar-van Asten. “Unsere Geschäftsführung ist dankerfüllt, dass nach zweijähriger Corona-Abstinenz eine solche Veranstaltung wieder möglich ist. Wir wollen auch den Menschen der Nordhäuser Region zeigen, was sich in Nordhausen in den zurückliegenden Jahren verändert hat.”

Am Samstag und Sonntag (21. und 22. Mai) wird auf dem Scheunenhof in Sundhausen zu einem zünftigen Hoffest eingeladen. Jeweils von 12 Uhr bis 17 Uhr steigt auf dem Scheunenhof-Gelände nicht nur das große Familienfest mit Happylino, auch wird es Fahrten über das Betriebsgelände geben, zu einer Tierschau und Technikausstellung eingeladen. “Wir wollen unser Familien-Unternehmen so darstellen, wie es sich tagtäglich präsentiert und gelebt wird: Transparent, innovativ und voller Leidenschaft für eine nachhaltige und zugleich effektive Landwirtschaft, die besonderen Wert auf eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft legt. Wir zeigen, wie Schweinehaltung, erneuerbare Energien, Ackerbau und Futterherstellung nicht nur funktionieren, sondern ineinandergreifen”, macht die Geschäftsführerin deutlich.

Alle Neugierigen, aber auch die Fragenden sind herzlich willkommen. Die passionierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens werden alle Fragen beantworten. Im Mittelpunkt soll aber das gemeinsame Feiern anlässlich des Vierteljahrhunderts des unternehmerischen Handelns stehen. Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen des Hoffestes auf dem Scheunenhof-Gelände selbstverständlich gesorgt.
Autor: psg

Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 nnz-online.de