nnz-online
3. Open Air Kunstausstellung im Rosarium

Rose trifft Kunst

Dienstag, 21. Juni 2022, 19:36 Uhr
Auch im Sommer 2022 wird in der größten Rosensammlung der Welt - dem Europa-Rosarium Sangerhausen ab 1. Juli eine Vielzahl von Werken der Bildenden und Angewandten Kunst eine ganz besonders reizvolle Symbiose mit der üppigen Blüte und dem Duft der Rosen eingehen...

Nach der positiven Resonanz auf die beiden bisherigen Open-Air-Ausstellungen „Rose trifft Kunst“ in den letzten 2 Jahren dürfen sich die Besucher des Europa-Rosariums auf das diesjährige Highlight freuen: Inmitten der Blütenpracht der größten Rosensammlung der Welt präsentieren 30 Kunstschaffende aus ganz Deutschland ihre Kunstobjekte.

3. Open Air Kunstausstellung im Rosarium (Foto: Europa-Rosarium) 3. Open Air Kunstausstellung im Rosarium (Foto: Europa-Rosarium)


Vertreten sind Werke verschiedener bildnerischer und kunsthandwerklicher Genres. Zur Verarbeitung kommt eine Vielfalt von Materialien wie Stahl, Marmor, Stein, Glas und Holz bis zur Keramik.

Einige der Künstler wie Inka Dybus und Gregor Doc Davids waren schon in den vergangenen Jahren unter den Ausstellenden und sie sind begeistert von der Möglichkeit, ihre Arbeiten in der traumhaften Szenerie des Europa-Rosariums platzieren zu dürfen. Viele neue Namen von Künstlern aus der Region und aus dem überregionalen Bereich werden in diesem Jahr auftauchen. Erstmalig vor Ort ist „Into Africa“ die Skulpturengalerie Wernsbach, die zusätzlich während des gesamten Ausstellungszeitraums Bildhauerworkshops anbietet.

Zur Finissage am Abend des 20. August werden die Kunstobjekte illuminiert und mit ausgefeilten Lichteffekten in Szene gesetzt.
Autor: red

Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 nnz-online.de