tv nt eic kyf msh nnz uhz

Literatur und Religion, Teil 1 - Vortrags- und Lese-Reihe mit Dr. Seidel

16.03.2022, 18.00 - 19.30 Uhr
Literatur und Religion - Vorlesungsreihe über 2 Semester - Begegnungen mit Dostojewski, Tolstoi, Heinrich Böll, Stefan Andres, Franz Werfel, Joseph Roth, Thomas Mann, Naygib Machfus, Sibylle Lewitscharoff und anderen.

In dieser Veranstaltungsreihe wird versucht, die vielfältigen und sehr komplexen Verknüpfungen von Religion und Literatur darzustellen. Die Gefahr einer sehr ausufernden Passage ist dabei gegeben. Das "Flußbett" des Themas wird vielleicht immer breiter, je länger die Dauer der Sichtung währt. Vielleicht wird es dadurch auf interessanter. Systematisierungen sind schwer möglich, da das Bezugsgeflecht zu vielfältig ist. "Jesus Christus in der Literatur", wie es der Klassiker der Darstellung Karl-Joseph Kuschel anging, ist beileibe nicht das einzige. "Das Pfarrhaus in der Vielfalt seiner Darstellung" gehört ebenfalls dazu. Zum Beispiel Lennacker von Ina Seidel.
Man denkt auch sehr schnell an Adrian Leverkühn von Thomas Mann, an Meister und Margarita von Bulgakow. Da ist Mephisto in verschiedensten Gestalten. Nicht nur der von Goethe. Das Wachsen und Werden von Heiligen wie Bernadette erzählt Franz Werfel. Jesus Christus vor dem Großinquisitor Michail Dostojewskij. Tolstoi, Pasternak mit Shivago, Joseph Roth, Heinrich Böll, Stefan Andres, Manfred Hausmann, Walter Jens, Dschingis Aitmatow. Genug? Nein. Des Findens ist kein Ende. Wir werden sehen, dass Stanislaw Lem für unsere Sichtung nicht unwichtig ist.
Die Vorausschau und der Text hier müssen begrenzt sein und bleiben.
Nur noch eine Erinnerung an Reiner Kunze:
"Pfarrhaus" (für pfarrer W.) "Wer da bedrängt ist findet mauern, ein dach und muß nicht beten"

Der Dozent Dr. habil. Seidel ist Experte für alttestamentliche Bibelwissenschaft und Islamwissenschaft und ausgewiesener Fachmann für klassische Literatur. Seit Jahren hält er auf diesem Gebiet Fachvorträge an der Kreisvolkshochschule und bei der Stadtbibliothek Nordhausen. Dr. Seidel leitet einen regionalen Lesezirkel.

Die Gebühr von je 4 Euro wird vor Ort erhoben.
Termin:
16.03.2022, 18.00 - 19.30 Uhr
Ort:
Kreisvolkshochschule Nordhausen, Grimmelallee 60, Raum 32
Veranstalter:
Kreisvolkshochschule Nordhausen, 03631 60910; post@vhs-nordhausen.de
Kontakt:
03631 60910; post@vhs-nordhausen.de
weitere Infos:


028
Oktober 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Heute ist Montag der 03.10.2022.

Weitere Termine für den 16.03.2022 und andere Tage finden Sie in unserem Terminkalender.


039

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.