nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 08:21 Uhr
25.09.2020
Ortschaftsbürgermeister der Landgemeinde Stadt Bleicherode

Infos zur Vereinheitlichung der Postleitzahlen

Zur Vereinheitlichung der Postleitzahlen in der Landgemeinde Bleicherode wenden sich jetzt die Bürgermeister an die Bevölkerung und versehen sie mit einem Schreiben der Deutschen Post DHL, das wirIhnen hier präsentieren...

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
mit Postwurfsendung von Anfang September 2020 wurden Sie von der Deutschen Post AG informiert, dass sich die verschiedenen Postleitzahlen innerhalb der Landgemeinde, auf Grund der kommunalen Neugliederung und damit verbundenen Straßenumbenennungen, vereinheitlichen.
Um dieser bevorstehenden Maßnahme eventuell zu entgegnen, stellte die Verwaltung eine Anfrage über die Notwendigkeit und Vorgehensweise der Deutschen Post AG beim Gemeinde- und Städtebund Thüringen. Nach Auskunft des Referatsleiters Ordnungsrecht, Verkehr und Europaangelegenheiten ist die Vorgehensweise und die Logistikabwicklungsbegründung nachvollziehbar. Der Referatsleiter führte weiterhin aus, dass die Deutsche Post AG diese Aufgabe im Rahmen ihres pflichtgemäßen Ermessens eigenständig wahrnimmt, ohne dass dem Land hierbei eine Einflussnahme möglich wäre.
Da es in den letzten Tagen zu Anfragen diesbezüglich kam, ist es uns wichtig, Ihnen hiermit mitzuteilen, dass die Vereinheitlichung der Postleitzahlen keine behördliche Zuordnung ist, sondern wie oben bereits beschrieben, dies nach bestimmten Gesichtspunkten, die die Deutsche Post AG bundesweist einheitlich anwendet, geschieht.
Natürlich spielen Faktoren wie Logistik und Qualität, Siedlungsdichte und das dort anfallende Sendungsvolumen eine wesentliche Rolle, aber auch klar lokalisierbare Adressen in den Bereichen des Handels und der Wirtschaft und gerade für die Bereiche des Rettungsdienstes und des Brand- und Katastrophenschutzes sind diese absolut unabdingbar.
Die Änderung der Anschrift auf Ihren Personalausweisen erfolgt ab 01. Oktober 2020 durch die Verwaltung natürlich kostenfrei und sollte nach Möglichkeit bis zum 30.09.2021 erfolgen. Dazu steht die Meldestelle in Bleicherode, Haus II, Hauptstraße 43/44 sowie das Bürgerbüro in der Außenstelle Wolkramshausen, Backsüber 3 zu den Sprechzeiten zur Verfügung.

Die Adressänderung in der Fahrzeug-Zulassungsbescheinigung Teil I erfolgt durch das Landratsamt Nordhausen, FG BürgerServiceZentrum, FB Fahrerlaubnis und Zulassung, Behringstraße 3, 99734 Nordhausen zu den regulären Geschäftszeiten bis zum 30.09.2021 gebührenfrei.
Die nicht durch die Verwaltung der Landgemeinde benachrichtigten öffentlichen Institutionen (Krankenkassen, Bildungseinrichtungen, etc.) sowie private Vertragspartner (Arbeitgeber, Kindertageseinrichtungen, Versicherungen, etc.) sind durch die Bürger/-innen über die Änderung der Anschrift selbst zu informieren.

Wir bedanken uns im Voraus für Ihr Verständnis und hoffen gleichermaßen, dass Ihnen hierbei keine Unannehmlichkeiten entstehen.

Mit freundlichen Grüßen
gez. Ihre Ortschaftsbürgermeister
Landgemeinde Stadt Bleicherode

Sehr geehrte Postkunden,
die Wohnorte
99735 99752 99759
Etzelsrode Bleicherode Elende
Friedrichsthal Kleinbodungen Obergebra
Hainrode Kraja
Mörbach Wipperdorf
Nohra
Wolkramshausen
Wollersleben
Wernrode
wurden im Rahmen kommunaler Neugliederungsmaßnahmen zur Landgemeinde Stadt Bleicherode vereinigt.

Diese Veränderung wirkt sich ab Oktober 2020 auch auf Ihre Postanschrift aus, nachdem die dafür erforderliche Umbenennungen doppelt vorkommender Straßennahmen seitens Ihrer Gemeinde erledigt wurden.

Bitte benutzen Sie bis September 2020 noch die gewohnte alte Anschrift.
Ab Oktober 2020 beachten Sie bitte die neue Postleitzahl und den neuen Bestimmungsort:
99752 Bleicherode

Möchten Sie, z. B. zur näheren Beschreibung für Ihre Besucher, Kunden oder Lieferanten nicht auf die Angabe Ihres Ortsteils verzichten, so können Sie diesen entsprechend dem nachfolgenden Beispiel zwischen Ihrem Namen und der Straßenangabe einfügen:
Beispiele:
Max Mustermann
OT Nohra
Schäfergasse
99752 Bleicherode

Max Mustermann Obergebra
Obere Mühle
9
9752 Bleicherode

Max MustermannOT Kraja
Zur Finkenburg
99752 Bleicherode

Damit Sie auch künftig mit den Leistungen der Deutschen Post AG zufrieden sein können, bitten wir Sie Ihre neue Anschrift zu verwenden und teilen Sie diese im Postverkehr Ihren Korrespondenzpartnern mit!
Mit der Angabe Ihrer korrekten Anschrift helfen Sie mit, auch künftig eine schnelle und zuverlässige Postzustellung sicherzustellen.
Vielen Dank für Ihre Mithilfe.
Deutsche Post DHL
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

25.09.2020, 09.09 Uhr
Flitzpiepe | Ist sowas heutzutage nicht absolut sinnlos
PLZs zu wechseln?
Warum muss eine kommunale Änderung der Zuordnung auch eine Änderung der PLZs nach sich ziehen?
Das bringt doch in einer digitalen Welt doch nur analoges Chaos und Aufwand ohne Mehrwert.
Der heutzutage digitalen Verarbeitung solcher IDs ist es doch egal wie die ID lautet solange sie als gesamte Adresse eindeutig ist.
Die Eindeutigkeit war mit dem alten System bereits gegeben, denn sonst hätte es schon 25 Jahre seit der 5stelligen PLZ nicht funktioniert.
Ergo wird wieder nur die innerliche Ordnung von Schreibtischtätern befriedigt, damit sie sich wieder beruhigt hinlegen können.

6   |  1     Login für Vote
25.09.2020, 10.00 Uhr
Flitzpiepe | PS: Sehe ich das so richtig?
Dass das private Unternehmen Deutsche Post AG die Hoheit über die PLZs hat und eine Änderung ohne Notwendigkeit (!!!) von den Kommunen und Bürgern verlangen kann?
Wenn Ja, sollte die Deutsche Post AG dann auch sämtliche Kosten übernehmen.
Macht sie das?
Personalausweis und Fahrzeugdokumente umschreiben ist für den betroffenen Bürger im Moment (außer Fahrt- und Zeitkosten) kostenlos. Das ist aber nur ein Teil der notwendigen Änderungen...
Bleiben die Kommunen dann auf den trotzdem anfallenden Kosten sitzen?

5   |  1     Login für Vote
25.09.2020, 15.12 Uhr
Nohraner | Macht die Post ihr eigenes Ding
Ich war erst auf dem Einwohnermeldeamt in Bleicherode,
dort wurde die neue Anschrift auf meinem alten Perso aufgeklebt und da meine Lebensgefährtin einen neuen Perso benötige,haben wir diesen auch beantragt. Dort wurde aber gesagt und es auch so in den Ausweis eingetragen, dass sich die PLZ nicht ändern. Es steht 99735 Bleicherode anstelle 99735 Nohra.
Auf den Hinweis,dass in der Info an die Haushalte von der Post stand, dass sich die PLZ zu 99752 ändern, hiess es, dass dieses eine falsche Informationen wäre. Die PLZ würden bleiben wie bisher. Wer hat den nun recht?

1   |  0     Login für Vote
25.09.2020, 16.20 Uhr
B.R. | Doppelter Aufwand für die Bürger - was ist hier schief gelaufen ?
Wenn die Deutsche Post AG jetzt, nach der Eliminierung von doppelten Straßennamen in der Landgemeinde Bleicherode, die Postleitzahl für alle dazugehörigen Gemeinden auf die von Bleicherode reduziert, ist das nur verständlich und eine logische Reaktion.
So wurde z.B. auf einer Bürgerversammlung die Umbenennung der doppelten Straßennahmen mehr oder weniger bekanntgegeben. Verständnis dafür war bei sehr vielen Betroffenen nicht vorhanden. Natürlich halfen da auch Hinweise eines Vertreters der Landgemeinde Stadt Bleicherode zu einem „angeblichen Urteile“ des Landesverwaltungsgerichtes Weimar , welches die Umbenennungen im Endeffekt beschließen würde. So konnte man skeptische Stimmen schnell zum Schweigen bringen.
Als einen der Hauptgründe für die Umbenennung nannte man Probleme bei der Postzustellung. Umso mehr stellt sich jetzt die Frage:
Sind unser gewählten Spezialisten nicht in der Lage gewesen das Problem mit der Deutschen Post AG zeitnah abzustimmen oder hat man die Tragweite der Maßnahme nicht erkannt?
Fadenscheinige Argumente für die Straßenumbenennungen wären unter der Bedingung einer einheitlichen Postleitzahl gar nicht mehr notwendig gewesen.
Man hätte den Bürgern diesen doppelten Aufwand ersparen können.

3   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.