nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 13:44 Uhr
26.02.2021
Hohenstein

Landrat bestellt Andreas Gerbothe zum Beauftragen

Der ehrenamtliche Bürgermeister der Gemeinde Hohenstein Andreas Gerbothe ist ab dem 1. März der staatliche Beauftragte für das Amt des Bürgermeisters. Landrat Matthias Jendricke hat ihn gestern formal bestellt...

Die Gemeinde Hohenstein, die rund 2.100 Einwohner hat, hatte die Beauftragung für das Amt des Bürgermeisters beantragt, weil in den kommenden Wochen mehrere wichtige Verfahren weitergeführt werden müssen.

Die Entscheidungs- und Verfahrensabläufe werden zudem durch die Corona-Pandemie erschwert. „In dieser Situation ist das Erfahrungswissen des amtierenden Bürgermeisters sehr wichtig, der natürlich auch Entscheidungskompetenz benötigt“, erläutert Landrat Matthias Jendricke. Alle Gemeinderäte, Ortsteilbürgermeister und der 1. Beigeordnete der Gemeinde haben sich ebenfalls für eine solche Beauftragung ausgesprochen. Dem Antrag konnte die zuständige Kommunalaufsicht des Landkreises nach Abwägung der Umstände und Rahmenbedingungen stattgeben.

Andreas Gerbothe, Matthias Jendricke und dem Leiter der Kommunalaufsicht Holger Lorek (Foto: Pressestelle Landratsamt Nordhausen) Andreas Gerbothe, Matthias Jendricke und dem Leiter der Kommunalaufsicht Holger Lorek (Foto: Pressestelle Landratsamt Nordhausen)


Andreas Gerbothe ist nun bis zum Beginn der Amtsperiode des neu gewählten Bürgermeisters beauftragt. Die ursprünglich für den 7. Februar geplante Bürgermeisterwahl in Hohenstein wurde coronabedingt verschoben. Das Landratsamt Nordhausen hat den neuen Termin für die Wahl des ehrenamtlichen Bürgermeisters der Gemeinde Hohenstein auf den 25. April, zeitgleich zur Landratswahl, festgesetzt.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.