nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 15:38 Uhr
12.10.2021
Schüler des Herder Gymnasiums

Reisegutschein über 1000 Euro gesichert

Herder Schüler sichern sich 1000 Reisegutschein
Im Rahmen der Aktionswoche „Jugend trainiert für Olympia“, welche ein Zeichen für den Schulsport setzen möchte, nahm das Herder-Gymnasium an einem Gewinnspiel teil. Die Deutsche Bahn prämierte in diesem Jahr 16 Schulsport-Schnappschüsse mit einem 1000-Euro-Reisegutschein...

Sie symbolisieren den olympischen Geist und leben ihn mit ihrem Klassenlehrer Martin Schneider auch außerhalb des Unterrichts aus, die 6-4 (Foto: M.Trümper) Sie symbolisieren den olympischen Geist und leben ihn mit ihrem Klassenlehrer Martin Schneider auch außerhalb des Unterrichts aus, die 6-4 (Foto: M.Trümper)

Hierfür konnten die Schüler am Aktionstag in einer Hofpause gemeinsam ein kreatives und sportliches Bild gestalten. Das Team- bzw. Klassenbild sollte die Freude an Bewegung sowie den Sportsgeist widerspiegeln.

Bereits im letzten Jahr konnte sich eine siebente Klasse mit einem Video einen der begehrten Preise sichern. In diesem Jahr wurde die Anzahl der Gutscheine allerdings sehr reduziert, während es im letzten Jahr noch 1000 waren, konkurrierten die Teilnehmer dieses Mal um 16.

Anzeige MSO digital
Umso mehr konnten sich die Schüler und Schülerinnen der Klasse 6/4 als Thüringensieger über ihren Preis freuen. Der Vorschlag der Schülerin Smeet Kaur, die olympischen Ringe in der Luft schweben zu lassen, wurde durch die Klasse sehr gut in Szene gesetzt. Zudem verkörpert das Foto Gemeinschaft, Bewegung und Spaß. Klassen- und Sportlehrer Martin Schneider hielt die Szene im Bild fest und ist stolz auf seine Klasse, denn die Schülerinnen und Schüler haben o.g. Idee selbst umgesetzt und ihn nur zum Schnappschuss holen lassen.
Madlen Trümper
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.