nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 17:23 Uhr
12.10.2021
Schlüsselübergabe im Oekumenischen Kindergarten

Alles hat seine Zeit

Im Oekumenischen Kindergarten war der 30. September ein Tag, der im Zeichen des Abschieds stand. Margit Klodt, die seit fast 30 Jahren mit ganz viel Herz die Geschicke des Hauses geleitet hat, wurde vom Vorstand des Kindergartens, Vertretern aus Stadt, Landkreis und den Kirchen sowie ehemaligen Weggefährten und Mitarbeitern und ganz vielen Kindern in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet...

Eine neue Doppelspitze leitet jetzt die Einrichtung (Foto: Ökumenischer Kindergarten) Eine neue Doppelspitze leitet jetzt die Einrichtung (Foto: Ökumenischer Kindergarten)

eder sorgte auf seine Art dafür, dass dieser Tag wohl für sie unvergessen sein wird. Es ist unmöglich, all ihre Verdienste für das Haus und auch für die gelebte Ökumene in der Stadt Nordhausen abschließend aufzuzählen. Durch die Einführung der Morgenkreise, die ein unverzichtbarer Bestandteil des Kindergartenalltags geworden sind, prägte sie das christliche Konzept unseres Hauses wesentlich. Die Tür zu ihrem Büro stand für alle Kinder, Eltern und Mitarbeiter jederzeit offen. Für viele war sie nicht nur die Leitung des Hauses, sondern auch die gute Seele des Kindergartens. Wir wünschen ihr für den neuen Lebensabschnitt Gottes Segen, Gesundheit und viel Zeit für ihre Familie und ihre Hobbys.

Anzeige MSO digital
Wo ein Abschied, ist aber auch immer ein Neuanfang. So freuen wir uns sehr, dass wir am 01. Oktober die Leitung des Hauses an eine junge dynamische Doppelspitze übergeben konnten. Mit Lea Schnell und Thomas Günther ist es gelungen, die Ökumene im Haus auch weiterhin aktiv zu leben. Symbolisch wurde von Margit Klodt ein überdimensionaler Schlüssel übergeben. Wir wünschen beiden für ihr Wirken viel Kraft, alles Gute und Gottes Segen.
Vorstand des Ökumenischen Kindergartens
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.