nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 08:24 Uhr
13.10.2021
Zweitägiger Dance-Workshop bei More Esprit

Jazz, Samba, Hip Hop

Ein Wochenende, sechs Tanzstile: Tanzvergnügen pur. Das bietet die Nordhäuser Tanzschule „More Esprit“ mit mehreren Dance Workshops für unterschiedliche Altersgruppen und Trainingslevel unter dem Namen „Move on Beat“...

jetzt anmelden zum Tanzworkshop im November (Foto: S.Arm) jetzt anmelden zum Tanzworkshop im November (Foto: S.Arm)

Angeboten werden sechs Kurse - Twerk´It, Jazz/Contemporary, Samba & Salsa und Hip Hop - für den absoluten Anfänger bis zum geübten Tänzer. Die Workshops leiten erfahrene Tänzer und Choreographen wie Carla Antunes, Luca Scaduto und Matthias Arndt.

Das Workshop-Wochenende beginnt am Samstag, 13. November, um 13 Uhr mit Twerk´It. Das ist definitiv mehr als nur seine Hüfte zu bewegen. In diesem 90-minütigen Kurs führt Carla Antunes die Teilnehmer in die besondere Technik und alle Grundlagen des Twerkens ein. Es übernimmt Luca Scaduto, er ist als Tänzer am Nordhäuser Theater engagiert und war unter anderem als Tanzlehrer und Nachwuchs-Choreograph für unterschiedliche Tanzschulen in Italien tätig. Der zweistündige Workshop Jazz/Contemporary fängt um 15 Uhr an. Nach einer Erwärmung mit Grundlagen der Jazz-Technik erlernen die Teilnehmer eine Choreographie aus Grundlagen und typischen Jazz-Bewegungen, umrahmt von speziellen Showelementen.

Lust auf lateinamerkanische Rhythmen? Lust auf Sommer und Sonne? Samba, Salsa, heiße Rhythmen: Der Samba verkörpert das brasilianische Lebensgefühl. Wer könnte dies besser vermitteln als Carla Antunes. Sie ist eine rassige Brasilianerin aus dem Herzen Rio de Janeiros. Sie hat den brasilianischen Rhythmus im Blut und verkörpert diesen in ihren Kursen. Mit der gelernten Tanzlehrerin tauchen die Teilnehmer in die brasilianische Tanzszene ein. Sie erlernen die grundlegenden Bewegungen von Samba und Salsa. Für diesen Kurs, beginnend ab 17.30 Uhr, sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Hip Hop ist heutzutage wieder populär. Der Tanzstil ist schnell, rhythmisch und sportlich: Er macht Spaß - vor allem gemeinsam mit anderen. Wer sich gerne zur Musik bewegt und sich dabei richtig auspowern möchte, für den ist Hip Hop möglicherweise genau der richtige Sport. Wer sich gerne im Hip Hop tanzen ausprobieren möchte oder seine Grundkenntnisse vertiefen möchte, für denjenigen bietet sich der Sonntag, 14. November, als Workshop-Tag mit einem der erfolgreichsten Hip Hop Choreographen in Thüringen an.

Matthias Arndt, genannt Mazze, arbeitet heute deutschlandweit als Choreograph und Coach im Bereich Hip Hop und New Style. Der 45-Jährige startet um 14 Uhr mit den „Hip Hop Kids“, der sich an Kinder der Altersgruppe 9 bis 11 Jahre richtet. Dafür braucht es keine Vorkenntnisse. Nach einer kurzen Erwärmung lernen die Kinder eine coole Choreographie aus Grundschritten und typischen Hip Hop Moves, umrahmt mit speziellen Showelementen. In 90 Minuten können sich die Kinder richtig auspowern.

Der perfekte Kurs für Hip Hop Anfänger beginnt um 16 Uhr, ausgeschrieben für die Altersgruppe ab 12 Jahre bis zu den Erwachsenen. Er bietet ein klasse Allroundtraining sowie einen guten Einstieg, um die Grundlagen und die typischen Hip Hop Moves zu erlernen. Die Kursdauer beträgt 90 Minuten. Es folgt um 18 Uhr die „Show Hip Hop Class“, wo eine Choreographie erlernt wird, die dann innerhalb der Gruppe zu einer Show aufgebaut werden soll. Die Schrittkombinationen setzen gewisse Grundkenntnisse im Tanzen voraus. Eins darf in allen drei Kursen nicht fehlen der Spaß. Und der verspricht Tanzschul-Projektleiterin Katrin Schille, kommt definitiv nicht zu kurz oder wie Mazze gern sagt: „ No Stress, Have Fun“.

Wer hat Lust, Twerk´It, Jazz/Contemporary, Samba & Salsa oder Hip Hop tanzen zu lernen? Die Kursgebühr beträgt jeweils 15 Euro. Für Gruppen mit fünf Personen gibt es 10 Prozent Rabatt. Mehr zu den einzelnen Workshops unter www.more-esprit.de, wo sich Interessierte bis zum 7. November anmelden können.
Sandra Arm
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.