tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 18:02 Uhr
13.05.2022
Elende

Sensen schwingen will gelernt sein

Wer die eigene Wiese gerne ohne Strom oder Benzin in aller Ruhe mit der Sense kürzen möchte, der kann das am Samstag kommender Woche in Elende lernen...

Anzeige MSO digital
Ort des Geschehens ist der Spettelgarten direkt an der Wegekapelle. "Unter professioneller Anleitung und mit zur Verfügung gestellten Sensen wird der Tag um 9 Uhr starten und bis ca. 15 Uhr gehen. Ein Imbiss ist eingeplant. Der Workshop ist kostenfrei. Da die Teilnehmerzahl jedoch sehr begrenzt ist, ist eine verbindliche, persönliche Anmeldung notwendig.", sagt Regina Englert vom Förderkreis Wegekapelle Elende.

Dazu einfach eine Mail an regina.englert@ekmd.de senden. Der Workshop ist Teil des Projektes Land:Gut 2022 für das die Kirchengemeinde Elende mit dem Förderkreis Wegekapelle Elende und der Hospitalstiftung „Maria im Elende“ als Projektpartner ausgewählt wurde.
Autor: red

Kommentare
grobschmied56
13.05.2022, 22.53 Uhr
Sehr gute Idee! ...
... Sense schwingen und damit zu mähen hat mir mein Schwiegervater, Gott hab in selig - anno dunnemals beigebracht. Ist gar nicht so schwierig.
Was ich leider bis heute nicht beherrsche - eine Kunst - ist das fachgerechte Dengeln eines Sensenblattes.
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.