tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 18:31 Uhr
17.05.2022
Geführte Wanderung am Samstag mit Tim Schäfer

Die Karsterscheinungen am Mühlberg

Anlässlich der Einweihung des Feuersalamanderpfads in Niedersachswerfen wird am Vormittag am Mühlberg noch einen Runde gewandert. Dabei macht das Ehepaar Schäfer auf Karsterscheinungen aufmerksam...

Stempelstelle an der Strecke (Foto: A.Heise) Stempelstelle an der Strecke (Foto: A.Heise)


Am Samstag dem 21. Mai, geht es geführt von dem Niedersachswerfer Ortschronisten Tim Schäfer und seiner Frau Silvia, zu den Karsterscheinungen auf dem Mühlberg entlang des Feuersalamanderpfades, in das neue Wandergebiet Mühlberg, Himmelsberg und Kelle. Start ist 10 Uhr am Infopavillion an der Berebrücke in Niedersachswerfen- Mühlbergsweg.

Anschließend an die Wanderung, feiert die Gemeinde Niedersachswerfen mit Ortschaftsrat und Akteuren die Einweihung des landschaftlich einmaligen Feuersalamanderpfades.

029
Bitte zweckmäßige Wanderbekleidung und geeignetes Schuhwerk anziehen! Die Wanderung findet bei jedem Wetter und auf eigene Gefahr statt und führt auf dem mit Gütesiegel zertifizierten Karstwanderweg Die Veranstalter empfehlen, das „Sonderstempelheft Karstwanderweg Südharz“ nicht zu vergessen.

Ein informatives Faltblatt zum Wanderprogramm 2022 ist in den Tourist-Infostellen der Städte am Südharz sowie beim Wanderführer erhältlich. Weitere Details zum Karstwanderweg, zum Wanderprogramm, weiteren Wandervor­schlägen und zur Gips­karst­landschaft Südharz unter www.karstwanderweg.de.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.