tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 15:41 Uhr
16.08.2022
Drei Tage Feierlichkeiten mit Schlossmarkt und Kabarett

Schlossfest in Heringen

Am Wochenende vom 9. bis 11. September wird in Heringen wieder das Schlossfest auf dem Schlossplatz veranstaltet. Die Eröffnung ist eine musikalische...

Viel los zu den Museumstagen im Heringer Schloss (Foto: S.Kamprad) Viel los zu den Museumstagen im Heringer Schloss (Foto: S.Kamprad)

Am Freitagabend (9.September) um 19.30 Uhr wird das Wochenenden mit einem Festkonzert des Theater Nordhausen eingeleitet.

Die Darsteller bieten dem Publikum an diesem Abend eine bunte Mischung aus Oper, Operette und Musical. Unter dem Motto „Freunde, das Leben ist lebenswert!“ präsentieren Yuval Oren, Anja Daniela Wagner, Kyounghan Seo und Eunmi Park am Klavier ein unterhaltsames Programm. Vorverkaufsstellen für dieses Konzert sind im Theater Nordhausen und alle bekannten Vorverkaufsstellen; im Schloss Heringen (036333- 73888) sowie im Schreibwareneck (036333- 70394).

Von Samstag, den 10. September ab 10 Uhr empfängt der historische Schlossmarkt seine Besucher zum Bummeln und Schlemmen. Regionale Händler, Direktvermarkter und mittelalterliche Handwerker bieten ihre Waren zum Verkauf und demonstrieren die Arbeitsweisen früherer Zeiten. Für Vergnügen sorgen Bogenschießen und Korbflechten, sowie eine Hüpfburg und Kinderschminken. Das Leben im Mittelalter, Versorgung und Unterkunft zeigen die Lagergruppen und lassen damalige Zeiten lebendig werden. Das musikalische Rahmenprogramm begleitet mit mittelalterlichen Klängen und Melodien durch den Tag.

Anzeige MSO digital
Zum Tag des offenen Denkmals laden wir Sie herzlich ein, dass Schloss und das Museum zu besichtigen. An diesem Tag ist der Eintritt frei. Es werden Führungen für Erwachsene und Kinder angeboten. Die Interessengemeinschaft lädt in der Tafelstube zu Kaffee und Kuchen ein. Der historische Schlossmarkt hat von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

Traditionell zum Sonntagabend findet in der Festhalle der Kabarettabend statt. 20 Uhr lädt die Kreissparkasse Nordhausen zu „hör-mal im Denkmal“ mit Nils Heinrich ein. Der Kabarettist präsentiert sein Programm „Deutschland einig Katerland“. Ein Programm mit lustigen Geschichten, Liedern und dem ein oder anderen Heinrich-Klassiker.

Vor 30 Jahren wurden die Ossis über den Tisch gezogen. Die Wiedervereinigung war in Wahrheit eine hinterlistige Übernahme, eine Einverleibung, die nie richtig aufgearbeitet wurde. Und jetzt hat das ganze Land Kopfschmerzen. Das ist die eine Erzählung. Die ganz andere, bisher nicht erzählte und absolut wahre Geschichte der Nachwendezeit liefert Nils Heinrich.

Eintrittskarten zu 15 Euro, 10 Euro für Sparkassenkunden, sind erhältlich in allen Filialen der Kreissparkasse Nordhausen (03631 428 0) und im Schloss Heringen (036333 73888).
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.