tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 09:32 Uhr
16.05.2023
Nordhausen

WBG modernisiert weiter

Neben dem Investitionsschwerpunkt der Wohnungsbaugenossenschaft Südharz (WBG) in Bleicherode, wird auch die Sanierung und Modernisierung der innerstädtischen Standorte in Nordhausen in diesem Jahr weiter vorangetrieben...

Im Mittelpunkt der Arbeiten stehen auch hier, gemäß dem Strategiekonzept „WBG 2030“, der Anbau von neuen, großen Balkonen zur Wohnwerterhöhung für die WBG-Mitglieder sowie ein neuer Fassadenanstrich.

Nach dem Beginn des WBG-Balkonprogramms im Bereich des Taschenbergs vor 2 Jahren, fokussieren sich die entsprechenden Aktivitäten nun auf die Standorte Lindenstraße 2 - 8 sowie auf die Blödaustraße 20. Der Anbau von Balkonen in diesem Bereich der Nordhäuser Innenstadt soll in den kommenden zwei Jahren abgeschlossen werden. Ziel sei es, so der Vorstand der Genossenschaft, möglichst alle Wohnungen mit einem Balkon auszustatten.

WBG Objekt in der Lindenstraße (Foto: WBG Südharz) WBG Objekt in der Lindenstraße (Foto: WBG Südharz)


Anzeige symplr
Die Arbeiten auf der Straßenseite sind bereits abgeschlossen und lässt die Gebäude in der Lindenstraße in neuem Glanz erscheinen.
An den Vorbereitungen zum Balkonanbau wird aktuell auf dem Innenhof gearbeitet. Hier müssen Fenster zu Balkontüren vergrößert werden. Das bedeutet auch, dass die Heizungsinstallation in diesen Bereichen verändert wird. Alle WBG-Partnerhandwerker sind inzwischen ein eingespieltes Team und der Vorstand sowie der Projektmanager der WBG Südharz gehen davon aus, dass die Baumaßnahme planmäßig abgeschlossen wird.

Für das diesjährige Vorhaben in der Lindenstraße und in der Blödaustraße sind von der WBG Südharz über 600.000,- eingeplant.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige
Anzeige symplr