nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 07:30 Uhr
24.02.2020
In Nordhausens Parkallee-Center läuft es jetzt rund

Schöne neue Fahrrad-Welt

Anfang März wird die Stadt Nordhausen um einen attraktiven Standortfaktor bereichert. Im ehemaligen Plus-Markt an der Europakreuzung eröffnet ein CUBE-Store, der auf einer Riesenfläche ein spektakuläres Angebot für alle Radfahrer bereit hält …

Daniel Resch und Oliver Zintl in ihrem CUBE Store in Nordhausen

Der ehemalige DDR-Meister im Radrennen, Daniel Resch, und der gelernte Industriemechaniker René Hartmann begründeten vor 20 Jahren gemeinsam die Radwelt Gera, einen innovativen Fahrradladen, der schon bald eine Fortsetzung und Ergänzung im CUBE-Store Hermsdorf fand.

Jetzt ist das Geschäftsmodell mit dem bisher größten Geschäft auch in Nordhausen angelangt. Hier wird das Team von Oliver F. Zintl, einem studierten Betriebswirt und ehemaligen Geschäftsführer eines erzgebirgischen Industrieunternehmens, als Dritten im Bunde verstärkt. Mit einer Fläche von 1.350 Quadratmetern wird der Nordhäuser Store der größte in Nordthüringen sein und über 1.000 Fahrräder parat halten.

Dreihundert davon sind in der Verkaufsarena immer ausgestellt, siebenhundert weitere können von den Mitarbeitern aus dem Lager geholt und gleich vor Ort montiert werden. Die drei Betreiber haben sich ganz bewusst für den Standort Nordhausen entschieden, weil sie fest an das große Potential der Region glauben. Axel Heck als Vermieter des Ladens ist von seinen neuen Mietern begeistert. „Ich bin sehr stolz, dieses innovative Unternehmen ab März im Parkallee-Center begrüßen zu können“, sagte er der nnz. 

Die Ostthüringer Unternehmer sind von der Qualität und Strahlkraft ihrer Produkte der deutschen Marke CUBE felsenfest überzeugt. Im neusten Store der Firma wird es deshalb Räder für die ganze Familie und jeden Anlass geben. Vom einfachen Veloziped bis zum ausgeklügelten und auch zu leasenden E-Bike, bieten sie alles an, was der moderne Radler braucht. Ob Bekleidung, Schuhe, Helme und Zubehör jeder Art von CUBE, oder auch diverse Teile von anderen Herstellern - in der Parkallee findet sich alles, was gewünscht wird. Die Marke CUBE ist im Vergleich bekannter Herstellerfirmen inzwischen in der oberen Mittelklasse einzuordnen und zeichnet sich durch einen hohen Qualitätsstandard aus, was die vielen Preise beweisen, die CUBE-Produkte in letzter Zeit erringen konnten.  

Das Konzept der Ladenkette setzt auf den direkten Service vor Ort sowie auf die Möglichkeit, das Produkt sehen und anfassen, ausprobieren und sich darauf einstellen zu können. Der CUBE-Store folgt dem allgemeinen Trend in Deutschland, der vom kleinen Fahrradladen an der Ecke hinführt zum umfangreichen Service-Center mit großem Portfolio, eigener großer Werkstatt und Ergonomiezentrum zur individuellen Einstellung des Fahrers auf sein neues Rad.

Außer der Werkstatt und dem hochmodernen Ergonomiezentrum bietet der Nordhäuser Store mit seinen interessanten Angeboten für Bike-Leasing und Job-Rad auch regionalen Firmen interessante finanzielle Möglichkeiten, ihre Mitarbeiter mit einem Zweirad zum mobilisieren.

Sieben Nordhäuser haben dafür im CUBE Store an der Ecke Parkallee/ G.-Hauptmann-Straße eine neue Anstellung gefunden, die meisten von ihnen aus der Fahrradbranche mit einschlägigen Erfahrungen bei Mifa und anderen Herstellern. Seit Dezember wurden sie weitergebildet und für ihre neue Aufgabe geschult. Neben den selbst mitarbeitenden Filial- und Werkstattleitern entstanden auch vier Arbeitsplätze direkt in der Werkstatt, wo zukünftig Räder aller Marken repariert werden. Die aus der KFZ Branche bekannte Service-Dialog-Annahme ermöglicht es dem Serviceteam zusammen mit dem Kunden das Rad sofort zu inspizieren und alle notwendigen Arbeiten direkt am Rad zu besprechen. 

Geöffnet wird der CUBE Store werktags zwischen 9 und 18 Uhr, am Samstag zusätzlich in den Vormittagsstunden von 9 bis 13 Uhr. Premiere und Eröffnung feiert das Unternehmen am Samstag, dem 7. März in der Zeit von 10 bis 16 Uhr. Dann haben alle Fahrradenthusiasten Gelegenheit das Outlet zu begutachten. In Anwesenheit der drei Geschäftsführer soll eine lockere Eröffnung mit einem Gewinnspiel und anderen Überraschungen begangen und vor allem Einblick in die Dimensionen dieser schönen neuen Fahrradwelt gegeben werden.
Olaf Schulze
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

24.02.2020, 10.05 Uhr
Stechbarth | Herr Heck und seine Kollegen....
... belassen es nicht bei Worten, sondern zeigen auch Taten. Das tut Nordhausen gut. Guten Start den Unternehmern.

6   |  1     Login für Vote
24.02.2020, 10.31 Uhr
harzwj | Wettbewerb beflügelt das Geschäft,...
so sagt man. Es bleibt nur zu hoffen, dass der über jahrzehnte etablierte Fachhandel in Nordhausen und Niedersachwerfen hierdurch weiter inspiriert wird und seinen Geschäften auch künftig nachgehen kann. Auch im Interesse der Beschäftigten.
W. Jörgens

4   |  0     Login für Vote
24.02.2020, 10.47 Uhr
Marino50 | Fahrräder aller Art sind beliebt
Ich finde es toll, dass das Geschäft zum Leben erweckt wird. So viel Konkurrenz gibt es nicht mehr. Also ist es eine gute Sache. Fahrräder sind gefragt. Aber leider auch bei Dieben. Und die kennen bekanntlich keine Grenzen. Ich wünsche ein gutes Gelingen und viele Kunden bzw. Interessenten.

4   |  0     Login für Vote
24.02.2020, 11.02 Uhr
Wolfi65 | @harzwj
Ich kann mich da nur anschließen.
Und wenn man dann so einen Drahtesel im belebten Markt erstanden hat, empfehle ich als Einführungsstrecke die von Eisfelder-Thalmühle nach Sophienhof.
Wirklich herrlich gelegen. :-)

3   |  1     Login für Vote
24.02.2020, 16.38 Uhr
789 | Viel Glück
Ich schließ mich an, Konkurrenz belebt das Geschäft. Bei manch Nordhäuser war die Freundlichkeit auf der Strecke geblieben. Ein Fahrradhändler hat geschlossen.
Ich finde es toll! Alles Gute

0   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.