nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 11:58 Uhr
21.02.2021
In Lipprechterode wollen die kameraden helfen:

Feuerwehr ruft zu Spenden für Schafstall auf

Anfang Februar kam es zu einem tragischen Unglück, über das wir hier bereits ausführlich berichteten. Jetzt läuft eine weitere Hilfsaktion für Helmut Meißner an...

Dier Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Lipprechterode haben ein Spendenkonto eingerichtet und dazu aufgerufen, konkret mit einem Geldbetrag zu helfen. "Wir möchten den Schäfer Meißner somit unterstützen, dass sein Lebenswerk in Lipprechterode weiter geführt werden kann. Die Leineschafe, die er züchtet, sind eine seltene Rasse und mit ca. 3000 noch in Deutschland lebenden Schafen, sehr selten.", heißt es in einem Schreiben der Feuerwehrleute.

Hier die genauen Angaben zur Kontonummer, falls auch Sie helfen möchten:

Kto: Förderverein Freiwillige Feuerwehr Lipprechterode
IBAN : DE04 8205 4052 0305 0275 49
BIC : HELADEF1NOR
Verwendungszweck (bitte unbedingt angeben!):
"Spende für Schäfer H. Meißner"

Im Namen der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr bedanken wir uns jetzt schon für Ihre Unterstützung!
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

21.02.2021, 12.49 Uhr
Tora
Der Beitrag wurde deaktiviert – Gehört nicht zum Thema des Beitrages
21.02.2021, 19.29 Uhr
derMicha | Tolle Aktion
Vielen Dank, dass sich die FFW Lipprechterode der Sache annimmt. Meine Spende ist sicher, denn die FFW macht viele Dinge völlig unentgeltlich! Danke

0   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.