nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 18:58 Uhr
03.03.2021
Weltgebetstag im Südharz

Worauf wir bauen - Weltgebetstag nicht nur online

Der Weltgebetstag 2021 wird im Kirchenkreis Südharz in diesem Jahr zwar in erster Linie, aber nicht ausschließlich, digital gefeiert. Das diesjährige Motto „Worauf wir bauen“, wird diesen Freitag auch in einigen wenigen Präsenzgottesdiensten zu hören sein...

Auch hier zeichneten die Gemeinden im Vorfeld teils Elemente auf, andere zeigen das Gottesdienstvideo des Kirchenkreises. In Ilfeld soll beispielsweise um 18 Uhr ein Gottesdienst vor Ort gefeiert werden. Um die Abstände gut einhalten zu können, laden die Frauen in die große Georg-Marien-Kirche ein. Kommen kann jeder und jede. Mindestens 80 Plätze können unter den momentanen Umständen besetzt werden. Eine Anmeldung hilft bei der Planung: 036 331 46 372 oder info@christen-in-harztor.de Es gelten die bekannten Regeln. „Auf das gemeinsame Essen im Anschluss müssen wir diesmal allerdings verzichten“, erklärt Pfarrer Gregor Heimrich.

Ebenfalls um 18 Uhr werden Weltgebetstagsgottesdienste in Wolkramshausen und Niedersachswerfen gefeiert. „St. Johannis-Pauli wird zum Gottesdienst beheizt sein“, berichtet Pfarrer Dr. Bodo Seidel. Um die gleiche Zeit schaut man sich in St. Marien in Bleicherode das Gottesdienst-Video des Frauenteams an. In Sollstedt ist die Gemeinde um 19 Uhr mit ihren Gedanken bei dem bedrohten Inselstaat. Und auch im Sonntagsgottesdienst wird das Thema sicherlich noch in der einen oder anderen Gemeinde aufgegriffen.

Eine Woche später feiert Sülzhayn am Samstag, dem 13. März, um 17 Uhr eine Andacht mit dem Thema „Worauf bauen wir“. Die Gemeinden erinnern freundlich, den Mund-Nasen-Schutz nicht zu vergessen, selbstverständlich gelten die derzeit üblichen Hygienebestimmungen an allen Orten.
Mittlerweile steht auch der Link für den YouTube-Gottesdienst des Frauenteams. Die Premiere ist am Freitag, um 10 Uhr. Ab dann ist der Gottesdienst jederzeit abrufbar. Im Gesamtkonzept werden viele bekannte Gesichter und erfrischende Ideen zu sehen sein.

Link: https://youtu.be/5D2nD4siTXw
„Wer den Link bereits im Vorfeld aufruft, kann sich eine Erinnerung einrichten und ist so ganz sicher bereits um 10 Uhr dabei“, lädt die Öffentlichkeitsbeauftragte Regina Englert ein.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.