nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 11:34 Uhr
04.03.2021
Thüringer HC verpflichtet Szekerczes und Zachova

Zwei erfahrene Neuzugänge für den THC

Der Thüringer HC verpflichtet zwei international erfahrene Spielerinnen. Luca Szekerczes und Dominika Zachova verstärken die Mannschaft auf wichtigen Schlüsselpositionen...

Im rechten Rückraum wird in der kommenden Saison die 26-jährige Luca Szekerczes für den Thüringer HC auflaufen. Die Ungarin erhielt einen Zweijahresvertrag. Luca Szekerczes spielte in der Saison 2016/17 für den TuS Metzingen in der Handball Bundesliga und freut sich auf ihre Rückkehr: “Ich fühle mich bereit, wieder in Deutschland zu spielen und neue Impuls und Erfahrungen zu sammeln. Ich freue mich sehr, dass ich für den THC spielen kann in den nächsten zwei Jahren. Herbert hat sehr ansprechende Pläne und Ziele für die kommenden Saisons, die mich überzeugt haben, dass ich hier Handball spielen und diese Möglichkeit nutzen möchte.

Anzeige MSO digital
THC-Trainer Herbert Müller sagt zum Wechsel: “Wir nehmen gerade schmerzlich wahr, wie schwer es ohne Linkshand ist, im rechten Rückraum zu bestehen. Darum freue ich mich, dass es uns gelungen ist, Luca zu überzeugen, ein zweites Mal das Abenteuer Deutschland einzugehen. Luca ist eine intelligente, spielstarke Spielerin, die uns sicher weiterhelfen wird. Ein großer Vorteil ist für uns, dass sie die deutsche Sprache beherrscht. Ich freue mich sehr auf die gemeinsame Zusammenarbeit.
Aktuell spielt die 1,75 m große Spielerin bei MTK Budapest.

Die tschechische Nationalspielerin Dominika Zachova wechselt in der kommenden Saison von DHK Banik Most nach Thüringen. Die 24-Jährige unterschrieb einen Vertrag über zwei Jahre.
Mit der tschechischen Nationalmannschaft nahm die 1,75 m große rechte Flügelspielerin an der EM 2018 und 2020 teil. Sie kommt auf 36 Einsätze und erzielte 58 Tore.

Herbert Müller zeigt sich zufrieden: “Dominika ist mir schon vor Jahren durch unsere gemeinsamen Trainingslager in Most ins Auge gestochen. Sie ist eine pfeilschnelle Außenspielerin mit hoher Trefferquote auf ihrer Position. Für uns war es naheliegend, sie zu überzeugen, zum THC zu wechseln. Ich bin sicher, dass wir in den nächsten Jahren viel Freude an ihr haben werden.

“Ich bin sehr glücklich THC-Mitglied zu werden. Ich fühlte, dass ich eine Veränderung brauchte und denke das der THC für mich ein Schritt in die richtige Richtung darstellt. Ich wollte schon immer ins Ausland wechseln und freue mich sehr auf die nächste Saison, die Fans und die Region kennenzulernen. Ich hoffe dem Team helfen zu können und dass wir zusammen Spaß am Handball haben werden., freut sich Dominika Zachova.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.