nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 19:29 Uhr
04.03.2021
Top Scorer Marketa Jerabkova wechselt nach Norwegen

Schmerzlicher Verlust für die THC-Damen

Marketa Jerabkova kam erst im letzten Sommer vom ungarischen Erstligisten Erd HC zum Thüringer HC und etablierte sich wie eine Senkrechtstarterin. Schon am zweiten Spieltag der Saison mit 12 Toren gegen Bietigheim übernahm sie die Führung in der Liste der besten Werferinnen der Bundesliga und gab diese nicht mehr ab...

Marketa Jerabkova im Trikot des THC (Foto: THC/Franziska J Braun) Marketa Jerabkova im Trikot des THC (Foto: THC/Franziska J Braun)


Derzeit führt sie diese Wertung mit 163 Treffern souverän vor Nele Franz (HSG Blomberg-Lippe) an. Sie ist gleichzeitig mit 118 Treffern beste Werferin aus dem Feld heraus. Marketa hatte beim THC einen Zweijahresvertrag unterschrieben und wurde in dieser Saison die markanteste Spielerpersönlichkeit des siebenfachen deutschen Meisters. Solche Erfolge lassen die Konkurrenz aufhorchen und wecken Begehrlichkeiten.

So erhielt die tschechische Nationalspielerin ein überaus reizvolles finanzielles Angebot vom norwegischen EHF Champions League Teilnehmer Vipers Kristiansand. Herbert Müller und die THC-Verantwortlichen wollten ihr keine Steine in den Weg legen. Marketa reizt die Herausforderung, in der EHF Champions League spielen zu können. Der THC hat für die Vertragsauflösung eine entsprechende finanzielle Ablöse erhalten. Herbert Müller betont gleichzeitig, dass zum Zeitpunkt dieser Entscheidung feststand, dass ein Ersatz für die neue Saison im Kader sein wird.

Marketa Jerabkova, die bisher alle 30 Saisonpflichtspiele, darunter 21 Bundesligaspiele, sieben Spiele in der EHF European League und zwei DHB-Pokalspiele bestritt, warf dabei insgesamt 213 Tore. Das sind wettbewerbsübergreifend sieben Tore pro Spiel. Sie bewegt ich auf dem Niveau ihrer tschechischen Mannschaftskollegin Iveta Koresova, die nach der Geburt eines Sohnes immer noch pausiert. Marketa wird in den restlichen Spielen der Saison ihre ganze Spielfreude und Schlagkraft in den Dienst der Mannschaft stellen. Der THC wünscht ihr für die neue Herausforderung alles Gute und viel Erfolg und ist Stolz zu dieser Entwicklung einen Beitrag geleistet zu haben.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.