nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 09:00 Uhr
16.04.2021
er Lichtblick zum Wochenende

Martha tanzt!

Martha tanzt. Und wenn sie tanzt, vergisst sie alles um sich herum. Allein die Bewegung zählt, der nächste Schritt. Sie ist eins mit der Musik, mit der Bewegung. Sie dreht sich im Kreis, hopst, wiegt den Oberkörper im Takt, sie juchzt vor Freude und dreht sich, wie ein Kreisel. Das ist ihre Welt. So zeigt sie ihre Freude...

Mit allem, was sie ist. Ganz und gar. Reine Freude. Ohne Falsch, ohne große Worte. Der ganze Mensch ist Freude, wenn Martha tanzt. Nichts kann sie rausbringen aus ihrem kindlichen, unbeschwert fröhlichen Tanz. Alles in ihr sagt: Gott sei Dank, ich kann tanzen und fröhlich sein.

Martha betet auch so: sie tanzt. Wenn wir als Familie beten, rutscht sie auf dem Stuhl hin und her. Wenn wir singen gibt es kein Halten mehr. Dann wirbelt sie im Takt zu unserem Lied.

Marthas Art zu beten ist wunderbar. Sie betet mit allem, was sie ist, aus ganzem Herzen. Reine Freude. Reines Gebet. Ohne Ablenkung. Unbeschwert. Fröhlich.
Es gibt viele Formen des Gebets, die den ganzen Menschen mitnehmen. Formen, die alle Welt versteht. Martha tanzt. Andere malen oder singen oder musizieren. Wunderbar, diese Vielfalt des Gebets: Danke Gott, dass wir so vielfältig beten können, dass wir danken können!

Gut, wenn wir mit allem beten, was wir sind: Mit unserem Mund, mit unserem Herzen, mit unserer ganzen Person. Gut, wenn alles in uns sagt: Gott sei Dank, ich kann tanzen oder malen oder singen oder einfach nur so fröhlich sein.

Ich wünsche Ihnen ein gesegnetes Wochenende! Bleiben Sie gesund und zuversichtlich.
Steffen Pospischil, Pfarrer im Vertretungsdienst für den Evangelischen Kirchenkreis Bad Frankenhausen - Sondershausen
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.