nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 14:35 Uhr
30.04.2021
Ministerpräsident kommt zu Radio ENNO

Sagen sie mal, Herr Ramelow….

Im Mai stellt sich Ministerpräsident Bodo Ramelow bei Radio ENNO den Fragen der Bürgerinnen und Bürger. „Sie stellen die Fragen – Ministerpräsident Bodo Ramelow antwortet“, ruft Radio ENNO Chefin Sandra Witzel zur Beteiligung auf...

Bodo Ramelow (Die Linke) (Foto: Th. Staatskanzlei) Bodo Ramelow (Die Linke) (Foto: Th. Staatskanzlei)

Bis zum 14. Mai nimmt der Sender ihre Fragen unter anderem zu den Themen „Wirtschaft und wirtschaftliche Entwicklung“, „Umwelt, Naturschutz und Tourismusentwicklung“, „Bildung und Digitalisierung“ oder „Soziales“ entgegen. „Haben sie andere Themen, die diskutiert werden sollten? Dann stellen sie einfach ihre Fragen!“, sagt Sandra Witzel, die das Interview führen wird.

Anzeige MSO digital
Momentan macht die Coronapandemie allen Menschen im Freistaat sehr zu schaffen. Keine Region, keine gesellschaftliche Gruppe und auch kaum eine wirtschaftliche Branche sind von diesen Entwicklungen unberührt geblieben. Zugleich fallen außerdem andere wichtige – von Corona unabhängige – Themen oftmals hinten runter. Gerade jetzt sind jedoch der Kontakt und der Austausch zwischen Politik und Bevölkerung immens wichtig. Eine Möglichkeit möchte deshalb Radio ENNO durch dieses Interview den Bürgerinnen und Bürgern bieten – so direkt wie möglich.

Senden sie bitte ihre Fragen mit dem Kennwort "Meine Frage an den Ministerpräsidenten" unter Nennung ihres Namen bis zum 14. Mai per Mail an studio@radio-enno.de oder per Post an Radio ENNO, August-Bebel-Platz 6 in 99734 Nordhausen oder per Fax an 03631/ 99 33 33.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

30.04.2021, 19.51 Uhr
Paulinchen | Sagen Sie mal Herr Ramelow,...
... so wie es aussieht, wird uns wohl das Coronavirus auf immer und ewig weiter begleiten. Das bedeutet aber auch, dass wir offensichtlich jedes Jahr zum Impfen antreten müssen.
Doch dafür braucht er ganz sicher, eine kontinuierliche Versorgung mit den nötigen Impfstoffen. In letzter Zeit, muss ich aber sehr oft zur Kenntnis nehmen, dass künftig die Impfstoffe nahezu nur in den alten Bundesländern produziert werden sollen.

Ist Ihnen eigentlich bekannt, dass wir in der Goldenen Aue ein großes Industriegebiet als Brache haben? Weshalb bemühen Sie sich nicht, endlich dieses Mlionengrab dafür zu beleben?

Die notwendige Infrastruktur ist vorhanden, die Erschließung komplett, nur fehlt es an verantwortlichen Personen wie Sie, welche daran interessiert sein sollten, diesen Standort endlich nutzvoll zu aktivieren. Denn der Landkreis Nordhausen gehört doch noch zu Thüringen oder?

4   |  1     Login für Vote
30.04.2021, 20.10 Uhr
andreaspaul
Der Beitrag wurde deaktiviert – Beziehen Sie sich in Kommentaren auf den Inhalt des Artikels.
30.04.2021, 21.36 Uhr
grobschmied56 | Mit Herrn Ramelow...
... verhält es sich ähnlich, wie mit dem Grobschmied.
Zwar hat die Kampfkraft in letzter Zeit immer mehr nachgelassen, dafür ist der Unterhaltungswert gestiegen!

3   |  1     Login für Vote
01.05.2021, 06.26 Uhr
Müller | Wahlveranstaltung ohne Bürgerbeteiligung?
Da man vorher die Fragen einreichen muss können unangenehme Fragen aussortiert werden und es wird zu einer reinen Wahlveranstaltung der Linken. Es fehlt an öffentlichen Veranstaltungen wo die Politiker aller Parteien zu sprechen sind und wo man mit ihnen wirklich reden kann. Unter dem Coronavorwand gab es schon lange keine öffentlichen Veranstaltungen der Politiker mehr. So entfernt sich die Politik vom Wählerwillen immer mehr.

4   |  2     Login für Vote
01.05.2021, 19.01 Uhr
Halssteckenbleib
Der Beitrag wurde deaktiviert – Gehört nicht zum Thema des Beitrages
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.