nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 16:00 Uhr
03.05.2021
Polizeibericht

Holzlaster verunglückt und verursacht Kleinbrand

Auf der B4 zwischen Netzkater und Ilfeld kommt es seit Montagmorgen zu Verkehrsbehinderungen. Gegen 9.30 Uhr verunglückte dort ein Holzlaster...

Anzeige MSO digital
Der kippte im Bereich des Bahnübergangs zur rechten Seite, nachdem sich der Anhänger aufschaukelte. Ausgetretenes Öl entzündete sich, was zu einem Kleinbrand führte. Ersthelfern gelang es, die Flammen zu löschen. Der Fahrer wurde leicht verletzt und musste medizinisch versorgt werden.

Ein zweiter Lkw übernahm die geladenen Baumstämme des verunfallten Lkw. Der entstandene Schaden wird auf über 67000 Euro geschätzt. Derzeit wird der Verkehr halbseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt.
Holzlaster umgekippt (Foto: Feuerwehr Harztor) Holzlaster umgekippt (Foto: Feuerwehr Harztor)
Aufgrund der gemeldeten Lage waren die Feuerwehren Ilfeld, Niedersachswerfen, Neustadt und Sophienhof mit ingesamt 27 Kameradinnen und Kameraden im Einsatz.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

03.05.2021, 14.53 Uhr
nemoi | zu lange am gas gewesen.
war abzusehn das da mal was passiert.
geschwindigkeitsbergrenzungen und einhalten der fahrspur ist für einen teil der langholzfahrer ein fremdwort.
ich musste auf gleicher strecke (papierfabrik) erst am donnerstag ausweichen, weil er die langgezogene linkskurve auf meiner fahrspur mit nutzte.....

8   |  4     Login für Vote
03.05.2021, 15.19 Uhr
Paulinchen | Wenn man hinter...
... diesen Transportern her fährt, stellt man fest, eine Tempo 30 Begrenzung gibt es für die nicht. Buchholz und Stempeda sind nur wenige Beispiele dafür. In Stempeda ist in der Begrenzung ein Fußgängerueberweg und eine Bushaltestelle. Aber die Burschen bleiben auf dem Gaspedal. Auf der Strecke von Buchholz bis Stempeda, nehmen sie die Kurven, als wären sie ohne Ladung. Unter 70 Km/h kommt die Tachonadel dort nie! Wie hoch ist nochmal die Geschwindigkeit für die LKW auf der Landstraße?

7   |  3     Login für Vote
03.05.2021, 16.03 Uhr
Kama99 | @Paulinchen
Zur letzten Frage: Ich habe mal gelernt das die Höchstgeschwindigkeit auf L-Strassen 60 km/h beträgt. Sollte das mal überprüft und bestraft werden, wären die Strassen bald von LKW's befreit. Das mal so ein Unfall passiert war nur eine Frage der Zeit und sicher nicht der letzte.

7   |  3     Login für Vote
03.05.2021, 16.54 Uhr
copper | Oh,oh,diese schlauen Kommentartoren,
die haben es im Straßenverkehr drauf. Ein Basecap auf ,
auf der Hutablage die Toilettenpapierrolle und dann mit dem Ford Ka .
Die Fahrer die diese Holzstämme aus dem Wald holen ,
von kleinsten Feldwegen , es selber bei jedem Wetter
aufladen und sichern, die haben es drauf.
Da muss mit etwas Weitsicht im Straßenverkehr aufgepasst werden, die haben nämlich noch einen Hänger
dran .
Leute ,Leute haltet Euch ein bisschen zurück und denkt
einmal über Eure Fahrweise nach !

8   |  9     Login für Vote
03.05.2021, 22.18 Uhr
Halssteckenbleib | So'n paar Stämme
hätte ich gut für den kommenden Winter gebrauchen können. Aber nur geschenkt....
Gekauft heizt nicht so gut.

0   |  5     Login für Vote
04.05.2021, 08.26 Uhr
nur_mal_so
Der Beitrag wurde deaktiviert – Anm. d. Red.: Gehört nicht zum Thema
04.05.2021, 10.57 Uhr
grobschmied56 | Etwas christliche Milde...
... bei der Beurteilung anderer Menschen. Richtet nicht, auf daß ihr nicht gerichtet werdet! Und wer da frei ist von Sünde, der werfe den ersten Stein!
Man kann ja froh sein, daß es nur leichte Verletzungen gab und kein weiterer Verkehrsteilnehmer geschädigt wurde.
Ich habe auch schon öfter mal über LKW-Fahrer geschimpft. Nüchtern betrachtet sind die meisten arme Schlucker, mies bezahlt, Termindruck vom Chef und von allen angemotzt.

2   |  0     Login für Vote
04.05.2021, 12.50 Uhr
Klosterbruder | Anhänger dran
Also muss ich jetzt bei jedem LKW ,der mir entgegen kommt oder vor mir her fährt,damit rechnen,das der Anhänger sich aufschaukelt und umkippt. Wenn man vernünftig fährt, passiert sowas nicht. Fahrt mal durch den Harz und beobachtet wie die Holzlaster beladen durch die Kurven fahren. Wenn hinter der Kurve jemand verkehrsbedingt halten muss,dann hat sich das erledigt. Aber es sind nicht nur Holzlaster,auch andere LKW fahren als wären sie auf der Autobahn.

0   |  2     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.