tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mi, 11:35 Uhr
22.09.2021
Polizeibericht

Autofahrer kracht in Pannenretter

Ein 73-jähriger Autofahrer wurde am Dienstagnachmittag bei einem Unfall, glücklicherweise nicht ernsthaft, verletzt. Der Rentner befuhr mit seinem Opel Meriva, gegen 15.30 Uhr, die Landstraße in Richtung Bleicherode...

Anzeige MSO digital
Kurz hinter der Autobahnzufahrt stand ein Pannenfahrzeug am Straßenrand. Das übersah der Mann offensichtlich, fuhr auf den Opel Astra auf, wodurch der Meriva zur Seite kippte. Der Rentner kam zur Behandlung ins Krankenhaus, sein Meriva musste abgeschleppt werden. An der Unfallstelle kam es knapp zwei Stunden zu Verkehrsbehinderungen. Die Kameraden der Feuerwehr kümmerten sich um die Reinigung der Straße.
Autor: red

Kommentare
Nordhäuser
22.09.2021, 12.58 Uhr
Wann kommt das Gesetz?
Wann kommt das Gesetz, das alle Autofahrer jedes Jahr oder spätestens alle 2 Jahre zu einer Tauglichkeitsuntersuchung müssen? Das Auto muss alle 2 Jahre zum TÜV, weil alle Komponenten zu 100% funktionieren müssen. Die wichtigste Komponente, nämlich der Fahrer wird nicht untersucht.
Mitternacht
22.09.2021, 18.50 Uhr
Das ist ein sinniger Vorschlag,
und vielleicht würden sogar 4 Jahre Abstand genügen (die durchschnittliche Politiker-Halbwertzeit).
Aber: so, wie man den TüV selbst bezahlen muss, müsste man sicher auch den Autofahrer-Test selbst bezahlen, und DEN Aufschrei, dass ein solches Gesetz nur dazu da wäre, damit der Staat sich noch mehr bereichern will, den höre ich jetzt schon.
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.