nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 11:28 Uhr
23.09.2021
Lesung und Konzert mit dem Simon Nabatov Quintett

Surrealistisches Jazzevent

Ein besonders und hoch interessantes Konzert veranstaltet der Jazzclub Nordhausen in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen am Samstag in der Cyriaci-Kapelle Nordhausen...

Der in Moskau aufgewachsene Pianist Simon Nabatov, mittlerweile in Köln lebend und amerikanischer Staatsbürger, hat sich in mehreren, viel beachteten Projekten mit der Literatur von Michail Bulgakow, Joseph Brodsky, Isaak Babel und Daniil Charms auseinander gesetzt, bei denen die Texte kongenial von Phil Minton interpretiert werden. Wir freuen uns auf eine einzigartige Verbindung von Jazz & Poesie, auf antistalinistische Kunst als surrealistisches Jazzevent mit internationaler Besetzung.

Die "Gegenwart der Vergangenheit" ist ein vielbemühter Ausspruch.  Anlass dieser Veranstaltung ist der 80. Jahrestag der Leningrader Blockade. Am 8. September 1941 schloss die Wehrmacht den Belagerungsring um die Stadt – Auftakt einer Blockade, die 871 Tage andauerte. Am Ende waren mehr als eine Million der dreieinhalb Millionen Bewohnerinnen und Bewohner im deutschen Kessel vor allem an Hunger zugrunde gegangen.

Lesung und Konzert mit dem Simon Nabatov Quintett (Foto: Jazzclub Nordhausen) Lesung und Konzert mit dem Simon Nabatov Quintett (Foto: Jazzclub Nordhausen)


Zu den Opfern gehört auch Daniil Charms. Er stirbt nach Denunziation und Inhaftierung 1942 im Leningrader Kresty-Gefängnis während der deutschen Blockade.  Charms war ein vielseitiger Künstler, der sich gegen das Konventionelle und den Staat aufgelehnt hat. Erst die Perestrojka ermöglichte 1988 die erste Ausgabe von Charms’ Werk auf sowjetischem Boden, unter dem Titel Flug in den Himmel.

Einlass ist 19 Uhr, eine Einführung/Vortrag dazu 19.30 Uhr und das Konzert beginnt 20 Uhr. Karten für 12,- und 8,- Euro können im Vorverkauf unter Email zappa1959@aol.com vorbestellt werden. Eine Abendkasse ist eingerichtet. Die Versorgung ist abgesichert.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.