tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 21:21 Uhr
13.05.2022
Zu Gast bei Sandersdorf

Kann Wacker wieder punkten?

Der letzte Sieg für Wacker liegt inzwischen drei Partien zurück. Heute war man in Sandersdorf zu Gast und trat mit der Hoffnung an, endlich aus dem Tabellenkeller herauszukommen…

Momentan ist man mit dem FCI Leipzig punktgleich, ein Sieg wäre also ein guter Schritt in Richtung Tabellenmittel gewesen. Doch der Auftakt beim Gastgeber Sandersdorf ließ nichts gutes ahnen, schon in der 12. Minute gelang den Hausherren der Führungstreffer nach einem Freistoß.

029
Statt dem Ausgleichstreffer sah man bei Wacker in 37. Minute erst einmal Gelb, der Unparteiische zog die Karte nach einer Aktion von Gorges. Bevor der Abpfiff zur Halbzeit kommt, werden sechs Minuten nachgespielt, Gefahr für die Sandersdorfer Führung gibt es aber nicht.

In der zweiten Hälfte holen die Gastgeber zum nächsten Schlag aus: in Minute 48. fällt das zweite Tor für Sandersdorf. Die Nordhäuser sollten sich von dem schnellen Schlag nicht erholen. Kurz vor Schluß schließlich machen die Sandersdorfer den Sack ganz zu, versenken das Leder in er 83. Minute zum 3:0 und schicken Wacker ohne Punkte zurück nach Hause
Autor: red

Kommentare
geloescht.20220913
13.05.2022, 22.30 Uhr
Traurige Bilanz
3 Spiele in Folge ohne eigenen Torerfolg sind ein echter Offenbarungseid! Wie es aussieht, werden wir die Einweihung der neuen Tribüne wohl in der Landesliga feiern. Das einzige, was diesen Umstand noch verhindern kann, dürfte wohl ein kurzfristiger Trainerwechsel sein.
Jürgen-ndh
14.05.2022, 11.15 Uhr
Mein Kommentar am 08.05 2022 fand bei einigen Sportfreunden weniger Verständnis
.... aber jetzt ist das eingetreten was ich gesagt habe. Und noch eine Bemerkung, jedes mal wenn wir verlieren, steht in der Presse, wir haben durch Standards verloren!!!! Verdammt noch mal, ist dieses Trainertheam nicht in der Lage innerhalb von kurzer Zeit den Spielern das bei zu bringen? Aber, scheinbar wollen einige Spieler einschließlich Trainer einen schönen Abschluss aus der Oberliga.
Nörgler
15.05.2022, 10.20 Uhr
Mal was Kurzes zu Wacker...
Es gibt aus meiner Sicht keinen Zweifel, dass Wacker in die Thüringenliga absteigt. Aber auch dafür müssen Vorbereitungen getroffen werden, Spieler werden gehen, doch wer kommt nach Nordhausen.

Wacker ist aus der Insolvenz raus. Mehr aber nicht und das Präsidium scheint schon jetzt - allein gelassen - völlig überfordert. Auch in punkto Trainerstab muss sich was tun. Groß angekündigt das Mediateam mit seinem Leiter. Doch wer auf Infos zu Spielen hofft, wer sich auf Twitter umschaut, wer auf Facebook oder gar einen Live-Ticker erwartet - Fehlanzeige.

Ja, wir werden auf absehbare Zeit Landesliga spielen und parallel dazu einen neuen Vereinskopf brauchen. So kann es nur in eine Richtung gehen - abwärts.
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.