tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 07:30 Uhr
21.06.2022
Neue Schulküche eingeweiht

Bildung geht durch den Magen

Am Herder-Gymnasium läuft seit vergangenem Jahr die Aktion „Iss Dich vital“ mit dem Ziel die Schulverpflegung zu verbessern. Ein großen Schritt in diese Richtung hat man jetzt getan und die Schulküche einmal runderneuert…

Gut genährt lernt es sich besser - am Herder-Gymnasium freut man sich über die neue Schulküche (Foto: Pressestelle Landratsamt Nordhausen) Gut genährt lernt es sich besser - am Herder-Gymnasium freut man sich über die neue Schulküche (Foto: Pressestelle Landratsamt Nordhausen)


Um die Standards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung zu erreichen, wurde Küchentechnik beschafft, welche die Warmhaltezeit verkürzt, den hungrigen Schülern eine Selbstbedienungstheke zur Verfügung stellt und eine „Mischküchenbewirtschaftung" ermöglicht. Konkret bedeutet das, dass die wärmeempfindlichen Komponenten der Mahlzeiten, also etwa Beilagen, Gemüse oder Fisch, überwiegend mit der neu beschafften Kombidämpfer in der Küche vor Ort frisch zubereitet werden und die restlichen Komponenten aus der Zentralküche des Caterers unter Einhaltung der vorgeschriebenen Warmhaltezeiten angeliefert werden. Mit den insgesamt drei Selbstbedienungstheken werden die Speisen für die Schüler nicht nur appetitlich präsentiert, man kann sich so auch die Komponenten der Mahlzeit selbst zusammenstellen. Obendrein gab es einen neuen Trinkwasserspender, der als Alternative zu verpackten Getränken ganztäglich genutzt werden kann.


029
Außerdem wurde am Speiseraum Hand angelegt, die Wände nach historischem Vorbild wieder hergerichtet und mit dekorativen Elementen versehen. Zusätzlich gibt es nun Trennwände im Flur und das alte Linoleum am Boden hat man auch ersetzt.

Gekostet hat das alles 144.000 Euro, wobei der Landkreis die Hälfte der Kosten zu tragen hatte. Aber das ist noch nicht alles: der Freistaat wird bis Ende des Jahres 2024 jede Mahlzeit für Schüler mit 1.30 Euro bezuschussen. Es soll also nicht nur gesund sondern auch günstig werden. Bis zu 180 Schülerinnen und Schüler können aktuell von der neuen Küche profitieren, in Zukunft könnten es bis zu 300 sein.
Angelo Glashagel
Gut genährt lernt es sich besser - am Herder-Gymnasium freut man sich über die neue Schulküche (Foto: Pressestelle Landratsamt Nordhausen)
Gut genährt lernt es sich besser - am Herder-Gymnasium freut man sich über die neue Schulküche (Foto: Pressestelle Landratsamt Nordhausen)
Gut genährt lernt es sich besser - am Herder-Gymnasium freut man sich über die neue Schulküche (Foto: Pressestelle Landratsamt Nordhausen)
Gut genährt lernt es sich besser - am Herder-Gymnasium freut man sich über die neue Schulküche (Foto: Pressestelle Landratsamt Nordhausen)
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.