tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mi, 13:22 Uhr
22.06.2022
Kantatenkonzert in Münchenlohra

Händel, Purcell und Buxtehude

Anselma und Adrian Patzelt spielen am Sonntag zusammen mit Lovis Kriese in Münchenlohra auf (Foto: Förderverein Kloster Münchenlohra) Anselma und Adrian Patzelt spielen am Sonntag zusammen mit Lovis Kriese in Münchenlohra auf (Foto: Förderverein Kloster Münchenlohra)
Am Sonntag findet ein Konzert mit vokaler und instrumentaler Kammermusik von Händel, Purcell und Buxtehude in der Basilika zu Münchenlohra statt. Zu Gast sind Musiker, die auch im Landesjugendchor Thüringen tätig sind und außer ihren Stimmen auch ihre Streichinstrumente beherrschen...

Anselma Patzelt aus Großlohra singt Sopran und spielt die Violine, ebenso tut es Lovis Kriese aus Jena. Adrian Patzelt war Mitglied des Thomanerchores, zuletzt als Bass, und spielt auch Violoncello. Das Programm des Konzertes führt in die musikalische Welt Georg Friedrich Händels. Neben Vokal- und Instrumentalwerken des Hallenser Barockkomponisten werden auch Werke seiner deutschen und englischen Vorgänger erklingen.

Anzeige MSO digital
Dietrich Buxtehudes Psalmkantate "Afferte Domino" für 3 Gesangsstimmen und Orgel erklang sicher noch nie in der Basilika Münchenlohra, während die Vokalwerke Henry Purcells gerade immer beliebter werden. Händels Vokalduett "No, di voi non vo´fidarmi" für 2 Soprane, Violoncello und Cembalo wird wohl auch nicht jedem bekannt sein, doch die Melodien dieser Kantate sind den meisten Musikliebhabern wohl vertraut, da Händel sie wenige Wochen nach der Komposition in seinem berühmten "Messias" wieder verwendete.

Das Konzert findet am Sonntag, den 26. Juni, um 17:00 Uhr statt. Ab 15:30 Uhr ist die Klosterstube bei der Basilika zu Kaffee und Kuchen geöffnet, Zuvor schon sind in Münchenlohra und im benachbarten Kleinwenden drei Gärten beim "Tag der offenen Gärten" geöffnet, ein längerer Aufenthalt in Münchenlohra ist also durchaus empfehlenswert.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.