tv nt eic kyf msh nnz uhz
Sa, 16:36 Uhr
25.06.2022
Echter Nordhäuser Hof- und Genussmarkt

Genießen mit allen Sinnen

Gut besucht war der Echte Nordhäuser Hof- und Genussmarkt, der in diesem Jahr wieder stattfinden konnte: „Wir erfreuen uns einer guten Resonanz, wie vor Corona-Zeiten", zog Leiter Thomas Müller am Mittag eine erste Bilanz zur diesjährigen Veranstaltung...

Bereits heute Mittag gut besucht (Foto: C. Wilhelm) Bereits heute Mittag gut besucht (Foto: C. Wilhelm)
Zahlreiche Produkte aus Nordthüringen wurden angeboten. Darunter selbstgemachte Seifen, Liköre und Brotaufstriche; der Anglerverein bot Fischspezialitäten an. Neu in die Produktpalette der Köstlichkeiten wird in etwa drei bis vier Wochen ein Ingwer-Gin aufgenommen, der den Gästen heute bereits am Cocktailstand zum Verkosten bereit stand.

Weiterhin gab es Keramikwaren und das Café Central sorgte mit einer exklusiven, warmen Küche für die Verpflegung der Gäste. Außerdem wurde am Stickereistand schon an einer Adventspyramide gearbeitet, die dann zur Adventsausstellung „Bergmännische Weihnacht“ mit präsentiert werden soll.

Anzeige MSO digital
In den nächsten Monaten blickt Müller auf weitere Veranstaltungen voraus. Der Veranstaltungskalender sei bereits so gut gefüllt, dass man sich schon mit der Planung für das kommende Jahr befasse. Neben den sehr beliebten Gin-Brenntagen und dem Korn Tasting können sich die Besucher auf zwei neue Veranstaltungen freuen: „Zum Einen werden wir ein Seminar unter dem Motto 'Werde Dein eigener Blendmaster' anbieten. Dabei besteht die Möglichkeit, sich aus unterschiedlichen Kornbränden einen Korn zusammenzustellen, den man dann mit nach Hause nehmen kann.

Zum Anderen wird es ein Blind Tasting geben. Zur Verkostung stehen hier unterschiedliche Produkte bereit, die im Vorfeld nicht bekannt sind. Der Proband soll sich auf eine geschmackliche Entdeckungsreise begeben.

Und wenn Sie heute aus irgendwelchen Gründen keine Zeit für eine Genussreise hatten, kein Problem: morgen geht das Markttreiben im Hof der Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei weiter.
Cornelia Wilhelm
Hof- und Genussmarkt in der Tradi (Foto: C. Wilhelm)
Hof- und Genussmarkt in der Tradi (Foto: C. Wilhelm)
Hof- und Genussmarkt in der Tradi (Foto: C. Wilhelm)
Hof- und Genussmarkt in der Tradi (Foto: C. Wilhelm)
Hof- und Genussmarkt in der Tradi (Foto: C. Wilhelm)
Hof- und Genussmarkt in der Tradi (Foto: C. Wilhelm)
Hof- und Genussmarkt in der Tradi (Foto: C. Wilhelm)
Hof- und Genussmarkt in der Tradi (Foto: C. Wilhelm)
Hof- und Genussmarkt in der Tradi (Foto: C. Wilhelm)
Hof- und Genussmarkt in der Tradi (Foto: C. Wilhelm)
Hof- und Genussmarkt in der Tradi (Foto: C. Wilhelm)
Hof- und Genussmarkt in der Tradi (Foto: C. Wilhelm)
Hof- und Genussmarkt in der Tradi (Foto: C. Wilhelm)
Hof- und Genussmarkt in der Tradi (Foto: C. Wilhelm)
Hof- und Genussmarkt in der Tradi (Foto: C. Wilhelm)
Hof- und Genussmarkt in der Tradi (Foto: C. Wilhelm)
Hof- und Genussmarkt in der Tradi (Foto: C. Wilhelm)
Hof- und Genussmarkt in der Tradi (Foto: C. Wilhelm)
Hof- und Genussmarkt in der Tradi (Foto: C. Wilhelm)
Hof- und Genussmarkt in der Tradi (Foto: C. Wilhelm)
Autor: psg

Kommentare
Audio
25.06.2022, 18.15 Uhr
Ganz große Klasse - ein gr0ßes Lob den Akteuren !
Ich freue mich immer wieder über die Aktivitäten, die meine Mitbürger nach der depressiven Corona-Zeit und der aktuellen Kriegsdramatik auf die Beine stellen. Ein Zeichen dafür, dass
wir uns nicht so leicht unterkriegen lassen !
Deshalb: weiter so ! Das diesjährige Rolandsfest hat ebenfalls bewiesen, dass die Thüringer
trotz "Dauerbestrahlung" mit angsterzeugenden Prognosen durch Politik und Medien positiv
in die Zukunft blicken.
Mein Rat: macht das Altstadtfest zu einem weiteren Höhepunkt kulturellen Zusammenlebens und zu einem Ausdruck von Kraft und Lebensfreude !
Marino50
26.06.2022, 10.35 Uhr
Genießen...
...wir das Leben auch weiterhin. Richtig so, Audio. Sollen die "Daumen-runter-Leute" weiter draußen im Freien ihre Masken tragen und sich noch 5 x boostern lassen, wenn sie das möchten. Es war bis 2019 unser normales Leben und normale Veranstaltungen, die zu Nordhausen gehören wie der Nordhäuser Korn.
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.