tv nt eic kyf msh nnz uhz
So, 09:28 Uhr
03.07.2022
Erwerbstätigenzahl in Thüringen über Vorjahresniveau

Erwerbstätigkeit im 1. Quartal

Im 1. Vierteljahr 2022 hatten im Durchschnitt 1 018 800 Personen einen Arbeitsplatz in Thüringen. Damit lag die Zahl der Erwerbstätigen nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik mit einem Zuwachs um 8 000 Personen über dem Niveau des 1. Vierteljahres 2021 (+0,8 Prozent)...

In Deutschland stieg die Erwerbstätigenzahl im 1. Vierteljahr 2022 um 1,5 Prozent. Die gleiche Zu- wachsrate wiesen die westdeutschen Länder (ohne Berlin) auf. In Ostdeutschland (ohne Berlin) zeigte sich eine Beschäftigungszunahme um 0,9 Prozent.

Beginnend mit dem 2. Vierteljahr 2019 verzeichnete Thüringen rückläufige Erwerbstätigenzahlen. Dieser Rückgang wurde ab dem 2. Vierteljahr 2020 durch die Corona-Pandemie verstärkt, sodass die Erwerbstätigenzahl in Thüringen bis zum 3. Vierteljahr 2021 teilweise erheblich unter dem Niveau des jeweiligen Vorjahreszeitraumes lag.

Anzeige MSO digital
Im 1. Vierteljahr 2022 nahm die Erwerbstätigenzahl in Thüringen gegenüber dem Vorjahresquartal zwar das zweite Quartal in Folge zu, blieb mit einem Rückgang um 11 100 Personen (-1,1 Prozent) jedoch unter dem Wert des 1. Vierteljahres 2020 und er- reichte auch nicht das Niveau des 1. Vierteljahres 2019, dem Vergleichszeitraum vor der Corona- Pandemie.

Wie die Berechnungen des Arbeitskreises „Erwerbstätigenrechnung der Länder“ ergaben, wiesen alle Bundesländer im 1. Vierteljahr 2022 verglichen mit dem 1. Vierteljahr 2021 einen Anstieg der Er- werbstätigenzahlen auf. Die größten Zuwächse verzeichneten Berlin mit 3,6 Prozent und Hamburg mit 2,0 Prozent. Geringer fielen die Wachstumsraten in Thüringen mit 0,8 Prozent und in Sachsen- Anhalt mit 0,6 Prozent aus.

Bitte beachten:
Den vorgelegten Erwerbstätigenzahlen liegt das sogenannte Arbeitsortkonzept zugrunde. Die aus- gewiesenen Ergebnisse umfassen nur diejenigen Erwerbstätigen, die ihren Arbeitsort in Thüringen haben. Auspendler in die anderen Bundesländer bleiben unberücksichtigt, Einpendler aus anderen Bundesländern sind einbezogen.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.