tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mi, 14:10 Uhr
25.01.2023
Thüringer Finanzministerium bietet am Freitag an:

Letzte Telefonsprechstunde für Grundsteueranliegen

Experten aus dem Thüringer Finanzministerium beantworten am Freitagvormittag zum letzten Mal telefonisch Fragen von Grundstückseigentümerinnen und Grundstückseigentümern zum Thema Grundsteuer...

„In weniger als einer Woche endet die Frist zur Abgabe der Grundsteuererklärungen. Grundstückseigentümer haben diesen Freitag noch einmal die Möglichkeit Ihre Fragen zur Grundsteuer an unser Expertenteam zu stellen. Aktuell erreichen uns vor allem Fragen zu den Eingaben in ELSTER, und auftretenden Fehlerhinweisen, die aber mit Hilfe unseres Expertenteams in den meisten Fällen schnell erledigt werden können“, sagt Finanzministerin Heike Taubert.

Aktuell sind in den Thüringer Finanzämtern 840.531 Grundsteuererklärungen eingegangen. Das entspricht einer Quote von rund 67,2 Prozent. Insgesamt erwarten die Thüringer Finanzämter ca. 1,25 Millionen Grundsteuererklärungen.

Die Telefonsprechstunde am Freitag, den 27. Januar findet von 9 Uhr bis 12 Uhr statt. Die Telefone sind nur in diesem Zeitraum frei geschaltet. Unter folgenden Rufnummern sind die Expertinnen und Experten diesmal zu erreichen:
  • 0361 57 3611 901
  • 0361 57 3611 902
  • 0361 57 3611 903
für Fragen zur Erklärungsabgabe und zum Online-Finanzamt ELSTER sowie zur Anforderung von Papiervordrucken

0361 57 3611 905
für Fragen zum land- und forstwirtschaftlichen Vermögen
  • 0361 57 3611 904
  • 0361 57 3611 906

für fachliche Fragen zur Grundstücksart Grundvermögen (Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus, Geschäftsgrundstücke, gemischt-genutzte Grundstücke)


Das Finanzministerium bittet um Verständnis, dass es bei vielen Anrufern zu Wartezeiten kommen kann. Auch wenn alle Leitungen belegt sind, ertönt ein Freizeichen. Der Anruf wird entgegengenommen, sobald die Leitung frei ist. Die technische Einrichtung der schnell umsetzbaren und flexiblen Telefonberatung lässt eine entsprechende Ansage oder Warteschlange leider nicht zu.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.