nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 10:14 Uhr
03.07.2020
Echter-Arreé-2020-Quiz:

Gewinnerin wurden ausgezeichnet

Der Arreé-Traditions-Verein hatte erstmals einen Wissenswettbewerb unter dem Titel „Echter Arreé 2020“ ausgelobt. Jetzt stehen die Gewinnerinnen fest.
Heimatforscher Tim Schäfer hatte sich 16 Fragen für Erwachsene ausgedacht...

Ramona Schmidt (vorn), Sabrina Sommer, Heike Köhler, Waltraud Schwolow (mitte), Katrin Schönemann und Christina Zyrus (hinten) wussten am besten bescheid (Foto: S.Schedwill) Ramona Schmidt (vorn), Sabrina Sommer, Heike Köhler, Waltraud Schwolow (mitte), Katrin Schönemann und Christina Zyrus (hinten) wussten am besten bescheid (Foto: S.Schedwill)


Dass es das Quiz in sich hatte, konnte auch Gewinnerin Ramona Schmidt berichten. Eineinhalb Stunden und die Hilfe der Chroniken hat sie für die Lösung der Fragen benötigt. Immerhin 14 Antworten hatte die Sachswerferin richtig, so viele wie kein anderer Teilnehmer. Einen Amazongutschein in Höhe von 150 Euro gab es dafür als Gewinn.

digital
Mit 13 richtigen Antworten schaffte es Andreas Vaupel auf den zweiten Platz. Elf richtige Antworten hatten Heike Köhler, Waltraud Schwolow und Sabrina Sommer: Die drei Frauen teilten sich den dritten Platz und erhielten jeweils einen Gutschein für den Sachswerfer Handwagen in Höhe von 40 Euro.
Das erste Arreé-Quiz stand unter keinem guten Stern. Eigentlich sollten die Gewinner schon am 1. Mai zum Maibaumfest ausgezeichnet werden. Doch das musste wegen der Corona-Pandemie ausfallen, wie auch das Arreéfest, bei dem dann die Preise hätten übergeben werden sollen. Der Verein entschied sich deshalb, die Gewinner im kleinen Rahmen im Dorfgemeinschaftsraum in Niedersachswerfen zu prämieren.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.