nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 17:42 Uhr
02.03.2021
Rotary-Lions Adventskalender

Weihnachtsgeschenk für 22 Vereine

Ein Weihnachtsgeschenk im März - die Nordhäuser Rotarier und der Lions-Club konnten heute 22 Vereine mit dem Ergebnis ihrer Benefiz-Aktion aus der vergangenen Adventszeit erfreuen...

Ein Kalender, doppelte Freude - mit ihrem Benefiz-Weihnachtskalender sammelten die Nordhäuser Rotarier in der Vorweihnachtszeit zum zweiten mal in Folge Spenden für Vereine aus der Region und beschenkten gleichsam die Kalender-Besitzer mit diversen Preisen.

Anzeige MSO digital
Da man sich in der zweiten Auflage der Aktion mit dem Lions-Club zusammentat, konnte die Auflage der besonderen Adventskalender auf 2.000 Stück hochgeschraubt und somit verdoppelt werden. Und da die Kalender wieder reißenden Absatz fanden, kein einziger bliebt unverkauft, kamen auch mehr Spenden zusammen. Insgesamt 8.000 Euro konnten heute an insgesamt 22 Vereine aus der Region ausgegeben werden. Die Spenden an die Vereine lagen zwischen 250 und 1.000 Euro, über die Verteilung hatte ein Jury aus Rotariern und Lions entschieden, leer ging dabei niemand aus.

8.000 Euro für 22 Vereine - die Lions und Rotarier übergaben heute die gesammelten Spenden aus ihrer Advents-Kalender Aktion (Foto: H. Haase) 8.000 Euro für 22 Vereine - die Lions und Rotarier übergaben heute die gesammelten Spenden aus ihrer Advents-Kalender Aktion (Foto: H. Haase)


Der Erfolg spornt an, die Benefiz-Aktion fortzuführen: auch in der kommenden Weihnachtszeit soll es die blau-gelben Kalender wieder geben, kündigte Gunnar Haase vom Rotary Club Nordhausen an.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

02.03.2021, 19.52 Uhr
Heimathistoriker
Der Beitrag wurde deaktiviert – Verstoß gegen AGB.
02.03.2021, 21.17 Uhr
ChristianNDH | Schön
Ich freue mich das immer wieder Menschen im Landkreis und der Stadt sich für andere einsetzen.
In heutiger Zeit wir viel gemosert.
Vom Staat kommt nicht viel. Da ist persönliche Engagement besonders lobenswert.
Klasse!

2   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.