tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 10:41 Uhr
03.06.2021
Ein Blick in die Statistik

Das Frühjahr auf Thüringens Baustellen

Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik wurde in den Betrieben des Thüringer Baugewerbes von Januar bis März ein Umsatz in Höhe von 330,8 Millionen Euro erzielt und sank damit gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 87,0 Millionen Euro oder 20,8 Prozentů

In den ersten 3 Monaten 2021 wurden Aufträge in Höhe von 505,2 Millionen Euro an die Thüringer Baubetriebe ausgereicht. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum war die Höhe der Aufträge um 32,6 Millionen Euro höher (6,9 Prozent).

Anzeige MSO digital
In allen Bauarten (Wohnungsbau, gewerblicher Bau, öffentlicher und Straßenbau) lag der baugewerbliche Umsatz in der Zeit von Januar bis März 2021 deutlich unter den Werten des Vorjahres. Wertmäßig war der Umsatzrückgang im gewerblichen Bau am höchsten. Er sank um 40,1 Millionen Euro (-23,7 Prozent). Den prozentual höchsten Umsatzrückgang gab es im Wohnungsbau. Gegen- über dem Vorjahr sank der baugewerbliche Umsatz in diesem Bereich um 26,0 Prozent bzw. um 13,7 Millionen Euro.

In Summe der ersten 3Monate 2021 lag das Auftragsvolumen höher als im Vorjahreszeitraum. Ein Plus an Auftragseingängen gab es in den Bauarten gewerblicher Bau und Wohnungsbau. Im gewerblichen Bau überstieg die Höhe der abgeschlossenen Aufträge das Vorjahr um 39,6 Millionen Euro (+26,9 Prozent) und im Wohnungsbau um 23,4 Millionen Euro (+49,8 Prozent).

Im öffentlichen und Straßenbau unterschritten die Auftragseingänge die Höhe des Vorjahres um 30,4 Millionen Euro (-10,9 Prozent). Im Zeitraum Januar bis März 2021 beschäftigten die Betriebe durchschnittlich 14 323 Personen, 89 Personen (-0,6 Prozent) weniger als im Vorjahr. Je tätiger Person wurde ein baugewerblicher Umsatz in Höhe von 23 098 Euro erarbeitet. Das waren 20,3 Prozent (-5 898 Euro) weniger als in der gleichen Zeit des Vorjahres.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige