nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Anzeige
So, 11:31 Uhr
12.09.2021
Polizeibericht

Zwei brennende Fahrzeuge in Nordhausen

Am gestrigen Abend erhielt die Polizeidienststelle in Nordhausen die Kenntnis darüber, dass in der Leimbacher Straße mehrere Fahrzeuge brennen würden. In der Folge wurde ein Streifenteam an den Einsatzort entsandt. Die Beamten konnten vor Ort Rücksprache mit der Mitteilerin halten. Diese gab an, einen lauten Knall wahrgenommen zu haben...

Sie vermutet, dass es sich dabei um Feuwerkskörper handelt, mit denen die betroffenen Fahrzeuge in Brand gesetzt worden sein könnten. Dies ist nach jetzigen Stand der Ermittlungen noch nicht geklärt. Insgesamt entstand dabei ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Der Einsatz wurde vor Ort noch an die Kriminalpolizei übergeben, welche die Ermittlungen aufgenommen hat. Die Fahrzeuge wurden mit Hilfe der Feuerwehr umgehenst gelöscht. Hinweise zum Tatgeschehen nimmt die Polizeidienststelle in Nordhausen entgegen.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

12.09.2021, 11.48 Uhr
Gehard Gösebrecht | Bald Leipziger Verhältnisse
Dort brennen in regelmäßigen Abständen auch Autos.
Nordhausen passt sich an.

10   |  2     Login für Vote
12.09.2021, 14.32 Uhr
Kitty Kat | Passt
auf jeden Fall alles dieser Tage zur linken Randale. Die Hardcorekommunisten sehen sich ja als dicke Freunde des einfachen Volkes....und um das zu beweisen, zerstören sie erstmal deren Eigentum. Seltsames Vorgehen.

6   |  7     Login für Vote
12.09.2021, 14.59 Uhr
Peri | Hallo Kitty Kat
bitte melden Sie sich unbedingt bei der Polizei und helfen Sie, die Täter schnell zu fassen. Denn wenn Sie bereits wissen, dass diese linke Krawallmacher und Randalierer sind, dann müssen Sie sie ja auch kennen. Wenn nicht, dann einfach mal die Mutmaßungen für sich behalten.

7   |  8     Login für Vote
12.09.2021, 18.01 Uhr
Erpel1311 | Ja als
AFD Fan und Wähler schiebt Kitty Kat gern alles den "Linken" vors Loch. Gut das es nur immer die bösen Linken sind. Andere Idioten gibt's ja nicht

4   |  4     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.