nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 08:15 Uhr
13.09.2021
Aus dem Landtag

Mit Nachtsichtgerät auf Schweinejagd

Ab sofort dürfen Nachtzielgeräte zur Jagd auf Schwarzwild in Thüringen eingesetzt werden. Die Landesregierung hat die Ausführungsverordnung zum Jagdgesetz entsprechend geändert, meldet die FDP...

Die parlamentarische Initiative dazu war bereits im Frühjahr von den Freien Demokraten durch das Stellen eines entsprechenden Antrags im Landtag ausgegangen. Dazu erklärt Dirk Bergner als Landwirtschaftsexperte der FDP:

Anzeige MSO digital
„Wir müssen alles dafür tun, um uns gegen die Afrikanische Schweinepest zu wappnen. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis auch Thüringen betroffen sein wird. Durch eine intensive Bejagung von Schwarzwild können wir der Ausbreitung der Seuche entgegenwirken. Die Legalisierung von Nachtzielgeräten bei der Jagd auf Schwarzwild ist ein wichtiger Baustein. Die Afrikanische Schweinepest verursacht erhebliches Leiden bei den Tieren. Jagd ist an dieser Stelle auch als Tierschutz zu sehen.“
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.