tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 12:51 Uhr
21.01.2022
Polizeibericht

Verkehrszeichen umgefahren und abgehauen

Am Donnerstag, gegen 20 Uhr, befuhr eine 53-jährige Autofahrerin mit ihrem Renault Modus die Nordhäuser Neustadtstraße in Richtung Kreisel. Aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse verlor die Frau die Kontrolle über ihr Auto und stieß gegen ein Verkehrszeichen...

029
Anstatt anzuhalten, fuhr die Frau einfach weiter. Ein Zeuge beobachtete den Unfall und informierte die Polizei. Die Polizisten trafen die Fahrerin wenig später zu Hause an. Gegen sie wird nun wegen des Verdachtes des Unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt. Da das beschädigte Verkehrszeichen gefährlich in den Gehweg hineinragte, musste die Feuerwehr anrücken, um das Schild abzutrennen. Zur Höhe des entstandenen Schadens sind noch keine Angaben möglich.
Autor: red

Kommentare
Der Reinsch heißt
21.01.2022, 15.34 Uhr
Um welches Verkehrszeichen
handelt es sich denn?
Halssteckenbleib
21.01.2022, 17.01 Uhr
Verkehrszeichen umgefahren...
Du großer Gott!Da wird mal wieder ein Aufwand betrieben ohne Ende.Das kann doch mal passieren bei den vielen Verkehrsschildern.Sogar die Feuerwehr ist ausgerückt um das Tod bringende Teil zu entfernen.Schlimm wie aus jeder Kleinigkeit was großes gemacht wird.Und dann auch noch Ermittlungen!.....Ohje die arme Frau wird bestimmt zeitlebens nicht mehr froh..
Jon
21.01.2022, 20.18 Uhr
Der Beitrag wurde deaktiviert – Anm. d. Red.: Gehört nicht zum Thema
Kama99
22.01.2022, 11.42 Uhr
Die Polizei ...
sollte sich mal lieber auf unsere "Gäste" konzentrieren, die hier täglich in Geschäften ihr Unwesen treiben. Aber da ist ja nichts zu holen.
Helena2015
22.01.2022, 23.00 Uhr
Wo waren denn ..
.. an besagten Tag die im Vorfeld die so gut gepriesenen vorgeplanten Räumfahrzeuge?
Wieder dasselbe wie Anfang Februar 2021!
Ich war derzeit selbst unterwegs und es herrschten unmögliche Straßenzustände!
Nur gut, dass es nur 1 Tag dauerte!
Hoffentlich bleibt für NDH der Winter aus, besser so!
diskobolos
23.01.2022, 11.21 Uhr
Väterchen Frost war Schuld?
"Aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse verlor die Frau die Kontrolle über ihr Auto."
Nein, wegen unangepasster Geschwindigkeit.
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.