eic kyf msh nnz uhz tv nt
Do, 08:32 Uhr
07.12.2023
Polizeibericht

Lkw rauscht ins Stauende

In den frühen Morgenstunden ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der A 38 in Fahrtrichtung Leipzig, zwischen den Anschlussstellen Großwechsungen und Nordhausen-West...

Verunfallter Lkw auf der A38 (Foto: LPI) Verunfallter Lkw auf der A38 (Foto: LPI)


Aufgrund dessen kam es zu Stauerscheinungen. Dies übersah ein 64-jähriger deutscher Lkw-Fahrer und fuhr auf die vor ihm stehenden Lkws am Stauende auf. Der Fahrer wurde im Führerhaus eingeklemmt und schwerverletzt ins Krankenhaus verbracht.

Anzeige symplr
Bei dem Verkehrsunfall am Stauende wurde ebenfalls noch eine Person schwer und eine Weitere leicht verletzt. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern noch an.

Die Richtungsfahrbahn musste aufgrund des Verkehrsunfalles voll gesperrt werden. Der Verkehr wird über die Anschlussstelle Großwechsungen abgeleitet. Die Bergungsmaßnahmen dauern noch an. Die Sachschadenshöhe beläuft sich aktuell auf geschätzt 155.000 Euro.
Unfall auf der A38 (Foto: S. Dietzel)
Unfall auf der A38 (Foto: S. Dietzel)
Unfall auf der A38 (Foto: S. Dietzel)
Unfall auf der A38 (Foto: S. Dietzel)
Unfall auf der A38 (Foto: S. Dietzel)
Unfall auf der A38 (Foto: S. Dietzel)
Unfall auf der A38 (Foto: S. Dietzel)
Unfall auf der A38 (Foto: S. Dietzel)
Unfall auf der A38 (Foto: S. Dietzel)
Unfall auf der A38 (Foto: S. Dietzel)
Unfall auf der A38 (Foto: S. Dietzel)
Unfall auf der A38 (Foto: S. Dietzel)
Unfall auf der A38 (Foto: S. Dietzel)
Autor: red

Kommentare
Echter-Nordhaeuser
07.12.2023, 12.16 Uhr
64-jähriger deutscher Lkw-Fahrer
Weiß Gott was wieder für ein tragischer Unfall, aber es wird garantiert nicht besser. Hauptsache man will das Renteneintrittsalter noch höher setzen und bei solchen Berufen wie Fernfahrer hoch riskant. Aber leider es kommen ja keine jungen Leute nach also fahren bis zum abwinken.
Kobold2
07.12.2023, 20.25 Uhr
Ein Wunder
Das bei dem Trümmerfeld die Beteiligten überlebt haben. Berufskraftfahrer unterliegen verpflichtend regelmäßiger ärztlicher Kontrollen, während andere das selbst in noch höherem Alter kategorisch ablehnen.
Daher ist eine Diskussion über das Renteneintrittsalter bei dem Job Augenwischerei.
Wenn die Schäden sich häufen dann wird auch ein Arbeitgeber noch einschreiten.
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige
Anzeige symplr