eic kyf msh nnz uhz tv nt
Mo, 10:00 Uhr
08.07.2024
Polizeibericht

Hundefutter erbeutet

Am Sonntagabend wurde der Einbruch in einen Landhandel im Darrweg angezeigt. Zwischen Samstag, 16 Uhr, und Sonntag, 18 Uhr, hatten sich bislang Unbekannte gewaltsam Zutritt auf das Gelände des Landhandels verschafft...



Anzeige symplr
Dort entwendeten der oder die Täter in weiterer Folge mehrere Säcke Hundefutter. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich auf mehr als 200 Euro.

Wer die Tat bemerkt hat oder Hinweise zu dem oder den Tätern geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Nordhausen unter der Tel. 03631/960 zu melden.

Belohnung ausgelobt
Auch die Geschädigten vom Südharzer Landhandel wenden sich an die Öffentlichkeit: Mehrere Täter kundschafteten das mehrfach videoüberwachte Gelände ab 23:00 Uhr aus und zerstörten im weiteren Verlauf der Nacht den Zaun.

In der Folge kam es zu Sachbeschädigungen an mehreren LKW, Diebstahl von mehreren hundert Litern Diesel und Warendiebstahl aus dem Lager des Gartencenters. Die Täter sind auf den Aufnahmen gut zu erkennen und werden nun gesucht. Die Polizei hat Spuren gesichert. Für Hinweise zur Ergreifung der Täter führen wurde eine Belohnung von 500€ ausgelobt.
Einbrecher beim Südharzer Landhandel (Foto: Südharzer Landhandel)
Einbrecher beim Südharzer Landhandel (Foto: Südharzer Landhandel)
Einbrecher beim Südharzer Landhandel (Foto: Südharzer Landhandel)
Einbrecher beim Südharzer Landhandel (Foto: Südharzer Landhandel)
Einbrecher beim Südharzer Landhandel (Foto: Südharzer Landhandel)
Autor: red

Kommentare
Erpel1311
08.07.2024, 14.53 Uhr
Die Täter sind gut zu erkennen?
Wurden die falschen Bilder veröffentlicht? Die Gestalten sehen eher aus wie Aliens.
Also mit den Bildern findet man niemanden
Anmerkung techn. Support:
Manchmal sind schlechte Bilder besser als keine Bilder.
Iltis
08.07.2024, 22.25 Uhr
Erpel hat recht
"Die Täter sind auf den Aufnahmen gut zu erkennen und werden nun gesucht. Die Polizei hat Spuren gesichert...."

Vermutlich schauen sich die, die diese "Aliensfotos" veröffentlichen, den Murks nicht einmal mehr an! Traurig, vermutlich lachen die sogar darüber. Das überrascht aber nicht mehr. Da gehört leider mal durchgeforstet.
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr
Anzeige symplr