nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 12:16 Uhr
22.04.2014

Christliche Oldies in Bleicherode

Psalmen sind seit jeher eine unerschöpfliche Inspiration für Komponisten von Chormusik. Sie spiegeln die Vielfalt des Lebens, Glaubens und Zweifelns und sind in ihrer Urform sicher auch gesungen worden. Es können einzeln stehende Sätze sein, die zur Vertonung anregen und, wie in der jubilierenden Motette "Das ist meine Freude" nur einen zentralen Gedanken eines Psalms aufgreifen. Es können aber auch lebensumspannende Bilder sein, die musikalisch ausgedeutet werden: das Leben als Müh' und Arbeit etwa, das vergeht, "als flögen wir davon".

Geistliche Chormusik wird am 4. Mai 2014 um 17.00 Uhr in St. Marien-Kirche in Bleicherode erklingen. Das Vokalensemble "sonor vocalis" aus Potsdam wird dann seine Stimmen erklingen lassen. Die Brandenburger Künstler vereinen Professionen wie Medizin, Pädagogik, Philologie, Musik aber alle Sänger und Sängerinnen haben etwas gemeinsam: sie wollen ihre reiche Chorerfahrung, die sie aus renommierten Chören mitbringen, auch gerne in der kleinen Ensembleform des Doppelquartetts einbringen.

So kommen sie, geprägt beispielsweise im Thüringisch-Akademischer Singkreis, dem Athesinus-Consort Berlin, den Vocalconcertisten Berlin oder dem Neuen Kammerchor Potsdam, und treffen sich, um in Kleinstbesetzung Konzertprogramme für vier bis acht Stimmen zu erarbeiten.


Seit 2006 gab es Konzerte zum Advent, zur Passion und gemischte Programme. Die Freude daran, sowohl bei den Sängern als auch bei den Zuhörern (Konzerte in Dresden, Berlin, Nordhausen, Potsdam, im Brandenburgischen und im Harz), motiviert das Ensemble, sich neben vielen anderen beruflichen und musikalischen Verpflichtungen immer wieder der geistlichen und weltlichen Chormusik anzunähern. Die kirchenjahreszeitlich geprägten Programme mit Musik vor allem des 17. und 20. Jahrhunderts bilden dabei den Schwerpunkt ihrer Tätigkeit.

Ihr Anspruch ist kein geringerer als ihrem Namen Ehre zu machen - "sonor vocalis" ist der "stimmliche Wohlklang", den es gilt gesanglich zu erzeugen, zur Freude aller.

Im Programm "Das ist meine Freude" wird ein besonderes Gewicht auf Psalmvertonungen des 17. Jahrhunderts gelegt, die zum Teil in reizvollen Doppelchören erklingen - die Choristen werden hier jeweils auch zu Solisten. Instrumentale Zwischenspiele (Orgel und Flöte) sorgen für Abwechslung und Bereicherung.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.