nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 12:52 Uhr
23.09.2019
Das Wetter - heute, morgen, übermorgen

Dichte Wolken von Westen

Heute Mittag im Osten noch ein paar Auflockerungen. Im Westen bereits dichte Wolken, weiter ostwärts ausbreitend. An der Werra erster Regen, am Nachmittag zögerlich bis etwa in die Mitte des Landes vorankommend. Höchstwerte bei 12 bis 15 Grad im Bergland, sonst meist zwischen 15 und 18, im Altenburger Land bis 20 Grad...

Wetterbild (Foto: Angelo Glashagel) Wetterbild (Foto: Angelo Glashagel)

Schwacher bis mäßiger Wind aus südlichen Richtungen. In der Nacht zum Dienstag zunächst verbreitet dichte Wolken und ostwärts durchziehender Regen. Später im Westen und Süden etwas auflockernd, vor allem südlich des Thüringer Waldes und im Eichsfeld gebietsweise Nebel oder Hochnebel. Tiefstwerte 13 bis 8 Grad. Schwachwindig.

digital
Am Dienstag im Werratal teils länger trüb, im Osten am Vormittag abziehender Regen. Nachfolgend meist wolkig mit kurzen Auflockerungen, zum Abend im Südwesten erneut dichte Wolken und etwas Regen. Tageshöchsttemperaturen zwischen 17 und 21 Grad, im Bergland zwischen 12 und 17 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind um Südwest. In der Nacht zum Mittwoch dichte Wolken und zum Teil länger anhaltender Regen. Temperaturen zwischen 13 und 8 Grad. Schwacher Wind aus südlichen Richtungen.

Am Mittwoch meist stark bewölkt, immer wieder Regen, teils schauerartig verstärkt und vor allem am Thüringer Wald länger anhaltend. Tageshöchsttemperatur zwischen 15 und 18 Grad. Schwacher bis mäßiger und leicht böiger Südwestwind. In der Nacht zum Donnerstag auflockernde Bewölkung und gebietsweise Nebelbildung, später im Süden und Westen erneut dichte Wolken und Regen. Temperaturrückgang auf 11 bis 9 Grad. Schwacher bis mäßiger Südwestwind.

Am Donnerstag aus dichter Bewölkung Regen. Tageshöchsttemperatur 16 bis 20 Grad, im Bergland 13 bis 16 Grad. Meist mäßiger Wind aus Südwest. In der Nacht zum Freitag teils dichte Wolken und Regen, teils auflockernd. Schwacher bis mäßige Wind aus Südwest. Temperaturrückgang auf 13 bis 9 Grad.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.